KITZINGEN

Ehrenbrief für Konrad Schmitt

Es sind sprichwörtlich erhebende Momente, wenn Landrätin Tamara Bischof einem verdienten Mann mit dem Ehrenbrief die höchste Auszeichnung des Landkreises bei der Kreissportlerehrung verleiht. Am Freitagabend erhoben sich im Landratsamt die geehrten Sportler und Funktionäre nach der Laudatio auf Konrad Schmitt, um ihm stehenden Applaus zu zollen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Glückwünsche: Landrätin Tamara Bischof (vorne von links) gratulierte dem Schwarzenauer Konrad Schmitt zum Ehrenbrief des Landkreises. Ebenfalls hohe Ehrungen gingen an (Zweiter von links) Ernst Eger, Hermann Wägelein, Günther Meinl, Rainer Hornig und Herbert Pieper.
+1 Bild

Es sind sprichwörtlich erhebende Momente, wenn Landrätin Tamara Bischof einem verdienten Mann mit dem Ehrenbrief die höchste Auszeichnung des Landkreises bei der Kreissportlerehrung verleiht. Am Freitagabend erhoben sich im Landratsamt die geehrten Sportler und Funktionäre nach der Laudatio auf Konrad Schmitt vom SV/DJK Schwarzenau, um dieser im Ehrenamt herausragenden Persönlichkeit stehenden Applaus zu zollen.

Konrad Schmitt nahm 1969 seinen ersten Posten beim SV-DJK Schwarzenau an, bekleidete mehrere Posten und stand zwischen 1972 und 1990 an der Vereinsspitze. In seiner Amtszeit hob der Verein in den 1980er-Jahren neue Abteilungen wie Damengymnastik, Tischtennis und weitere Sparten aus der Taufe.

Unter Schmitts Regie bauten die Schwarzenauer ihr Sportheim „Haus der Gemeinschaft“ hauptsächlich in Eigenleistung und bewirtschaften es bis heute im Ehrenamt. Auch Konrad Schmitt steht heute noch hinter der Theke. Der heutige Ehrenvorsitzende zeichnete zudem für die EDV-Einführung verantwortlich, die er immer noch betreut und wirkt als Hausmeister.

Mit seiner Rentnertruppe fehlt er bei keiner Großveranstaltung seines Vereins und fungiert als Vereinsehrenamtsbeauftragter. Darüber hinaus wirkte Schmitt seit über 25 Jahren im DJK-Kreisverband Steigerwald als Beisitzer oder einige Jahre als stellvertretender Vorsitzender.

Mit der Ehrenurkunde, der zweithöchsten Ehrung, zeichnete Tamara Bischof drei im Ehrenamt verdiente Männer aus. Ernst Eger begann beim TV Segnitz 1974 seine Funktionärslaufbahn als Jugendfachwart. Später war er Beisitzer und stellvertretender Vorsitzender, seit 2010 ist er im Wirtschaftsausschuss und kommt damit auf 35 Jahre im Ehrenamt.

Schon auf 38 Jahre kommt Hermann Wägelein, der als Vorsitzender die Schützengilde als Abteilung des TSV Rüdenhausen über Jahrzehnte (1974 bis 1986 und 1994 bis 2014) führte und dazwischen sechs Jahre zweiter Schützenmeister war. Dem TSV-Ehrenmitglied war es ein großes Anliegen, den Anbau an die Sporthalle zu verwirklichen.

Der Dritte im Bunde mit einer Ehrenurkunde war Reinhold Wirth vom TSV Sulzfeld, dem er seit 1949 angehört. Ab 1973 wirkte er als Hauptkassier, später als Vergnügungswart und war tatkräftig beim Bau der Sportanlage aktiv. Der mehrmals ausgezeichnete Funktionär ergriff 1982 die Initiative zur Gründung der Männergymnastik-Abteilung und kann auf 40 Jahre Vereinsarbeit zurückblicken.

„Sie alle sind Vorbilder“, wandte sich Bischof an die geehrten Sportler und Funktionäre, die in den Vereinen Kindern und Jugendlichen Tugenden wie Disziplin, Fairness und Mannschaftsgeist vorleben würden. Die langjährigen Funktionäre hätten anstrengende Jahre hinter sich, die aber oft erfüllend gewesen seien. Die Vereine würden dank ihrer ehrenamtlichen Mitglieder gerade in ländlichen Gebieten bisweilen eine wichtige Rolle für funktionierende Dorfgemeinschaften einnehmen.

Die Landrätin lobte die Geehrten dafür, dass sie dazu beitragen würden, „dass wir ein aktiver, fitter und lebenswerter Landkreis sind und auch so präsentieren können“. Die Landrätin weiter: „Sport ist die beste Form der Integration für Menschen aus anderen Kulturen.“ Denn im Sport funktioniere es trotz fehlender Sprachkenntnisse, sich zu verstehen und in einer Mannschaft eine Einheit zu bilden.

BLSV-Kreisvorsitzender Josef Scheller begrüßte neben den Geehrten und Ehrengästen auch erstmals den neuen Gauschützenmeister Siegfried Weinig und sah die Auszeichnungen als Ansporn und Motivation für die Zukunft. Mit einigen Musikstücken gab das Franconia-Sextett der Feierstunde einen schönen Rahmen.

Die Landrätin ehrte 19 Einzelsportler mit der Ehrenplakette in Gold, darunter die Ultraläuferin Marika Heinlein und der Judoka Waldemar Merker (beide Wiesentheid), sowie die Masters-Schwimmerinnen Barbara Wachter und Dietlind Weise (beide Turngemeinde Kitzingen). Unter den elf geehrten Mannschaften ragte der Jugendtanzsportclub Dettelbach heraus. Denn zwei Garde- und Schautanz-Mannschaften waren am Freitag die einzigen, die eine Ehrenplakette in Gold erhielten.

Die Ausgezeichneten bei der Kreissportlerehrung

Einzelsportler (Aktive): Ehrenplakette in Bronze mit Anstecknadel und Urkunde: Detlef Budnick (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Herren 55 Tennis; Stefan Burlein (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Herren 40 Tennis; Saida Thenhart (Kraftsportverein Kitzingen), 2. Platz Bayer. Meisterschaft Gewichtheben Frauen Klasse 63 kg; Ute Würfel (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft 10km-Straßenlauf W40.

Ehrenplakette in Bronze mit Kranz, Anstecknadel mit der Zahl „5“ und Urkunde: Thomas Klühspies (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Herren 30 Tennis; Thomas Stöhr (Kraftsportverein Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Gewichtheben Senioren Klasse 77 kg. Urkunden Bronze: Christian Riel (DJK Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach) 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Ein-zelvoltigieren; Björn Schreyer (Turngemeinde Kitzingen), 2. Platz Bayer. Meisterschaft 800 m Freistil AK45 „Lange Strecke“; Armin Uhl (Kraftsportverein Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Gewichtheben Senioren Klasse 94 kg; Franz Völk (SV-DJK Schwarzenau), 2.

Platz Bayer. Senioren-Mehrkampfmeisterschaft Fünfkampf Senioren M65; Elijah Watson (Kraftsportverein Kitzingen), 2. Platz Bayer. Meisterschaft Gewichtheben Senioren Klasse 85 kg. Ehrenplakette in Silber mit Anstecknadel und Urkunde: Eva-Maria Östreicher (SV-DJK Sommerach), 1. Platz Bayer. Meisterschaft Laufende Scheibe 10 m Mix Damenklasse. Urkunden Silber: Ludwig Hölzlberger (SV-DJK Schwarzenau), 1. Platz Bayer. Senioren-Mehrkampfmeisterschaft Fünfkampf Senioren M65; Mariel Robert (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Bayer. Meisterschaft Masters Schwimmen 100 m Brust AK 20 „Kurze Strecke“, Chris Wiegand (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Bayer. Meisterschaft Masters 50/100/200 m Schmetterling, 100 m Lagen AK 40 „Kurze Strecke“. Urkunden Gold: Marika Heinlein (1. FC Geesdorf), 6. Platz Weltmeisterschaft 24-Stundenlauf AK W50; Waldemar Merker (TSV/DJK 1905 e. V. Wiesentheid), 1. Platz Deutsche Meisterschaft Judo Ü30 Klasse M6 66 kg; Barbara Wachter (Turngemeinde Kitzingen), 2. Platz Weltmeisterschaft Masters 3 km Freiwasserschwimmen AK75; Dietlind Weise (Turngemeinde Kitzingen), 3. Platz Weltmeisterschaft Masters 400/800 m Freistil, 50 m Brust AK65-69.

II. Mannschaften (Aktive): Ehrenplakette in Bronze mit Anstecknadel und Urkunde: Turn- und Sportverein Albertshofen: 2. Platz Bayer. Meisterschaft Albertshöfer Männerballett der Höpper Elf mit: Andy Reitmeier, Bernhard Renner, Michael Lapp, Martin Weichsel, Lars Sattes, Uwe Hering, Christian Dworschak, Dominik Gernert, Swen Wendemuth, Sebastian Kaidel; Turngemeinde Kitzingen: 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Halbmarathon mit: Sebastian Apfelbacher, Sandro Rink, Tobias Schneider; Turngemeinde Kitzingen: 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Schwimmen DMS mit: Chris Wiegand, Hannah Voll, Mariel Robert, Susi Völkel, Verena Haberkorn, Franziska Conover, Elisabeth Koch, Jennifer Fries, Viktoria Kolb; DJK Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach: 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Gruppenvoltigieren mit: Christian Riel, Mona Schwanfelder, Franziska Wagenhäuser, Lucy Ziegler, Jana Schmidt, Miriam Vogt; SV-DJK Sommerach: 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Luftpistole 5-schüssig Schützenklasse mit: Kilian Östreicher, Kathrin Then, Armin Pickel; SV-DJK Sommerach: 3. Platz Bayer. Meisterschaft Laufende Scheibe 10 m Mix Schützenklasse mit: Eva-Maria Östreicher, Florian Falkenstein, Maximilian Rauch.

Ehrenplakette in Silber mit Anstecknadel und Urkunde: Turnverein Etwashausen: 3. Platz Deutsche Pokalmeisterschaft Tischtennis Herren mit: Bastian Herbert, Christoph Sasse, Andreas Bibak; Kitzinger Ruderverein: 1. Platz Bayer. Meisterschaft Rudern Masters-Männer-Doppelzweier AK E mit: Gerd Bock, Gerhard Hoffmann; Tanzsportclub Volkach: 1. Platz DVG-Pokal Garde- und Schautanz Haupt-Marsch Goldfischli mit: Nelli Velker, Eva Christ, Annika Drescher, Lisa Pischel, Sophia Machwart, Kerstin Bäuerlein, Katharina Schmidt, Anna Lorey, Selina Scherbel, Eva Koßner, Jana Bauer, Denise Knee, Larissa Werther, Stefanie Dotzel, Sarah Kollert. Ehrenplakette in Gold mit Anstecknadel und Urkunde: Jugendtanzsportclub Dettelbach: 9. Platz Europameisterschaft Garde- und Schautanz Haupt – Polka Thetilas mit: Angelina Knötgen, Nadine Keller, Katharina Schneider, Jana Schmitt, Jessica Kühling, Julia Hofmann, Katharina Langhirt, Kim Bonauer, Lisa Kreis, Michelle Haaf, Miriam Zängler, Nadine Krismer, Sophia Wild, Veronika Holtmann, Katrin Schubel, Kilian Kuhn, Ivonne Berthel; Jugendtanzsportclub Dettelbach: 3. Platz Europameisterschaft Garde- und Schautanz Haupt – Garde Paar mit: Jana Schmitt und Kilian Kuhn.

III. Würdigung ehrenamtlicher Verdienste: Ehrenplakette in Silber mit Anstecknadel und Urkunde für 15-jährige Tätigkeit in leitender Funktion in einem Sportverein oder Sportverband im Landkreis Kitzingen: Werner Hofmann (Turnverein Segnitz), Corinna Hungbaur (Schützengilde Rüdenhausen); Peter Knorz (Sportclub Schernau); Bianca Krämer (Schützengesellschaft Marktsteft 1712); Christian Lauck (Turnverein Segnitz), Michael Lauck (Turnverein Segnitz), Stefanie Lauck (Turnverein Segnitz); Wolfgang Mathan (Turnverein Segnitz) Uwe Nielsen (Golfclub Schloss Mainsondheim); Monika Rehberger (Turn- und Sportverein Mainbernheim); Heike Sterk (Schützenverein 1905 Großlangheim); Heike Weidt (Schützengilde Rüdenhausen); Karl-Heinz Zehnder (Turn- und Sportverein Sulzfeld). Ehrenplakette in Gold mit Anstecknadel und Urkunde für 25-jährige Tätigkeit in leitender Funktion in einem Sportverein oder Sportverband im Landkreis Kitzingen: Rainer Federlein (Arbeitskreis Sport in Schule und Verein); Rainer Hornig (Schützengesellschaft Sulzfeld 1960); Günther Meinl (Schützengilde Rüdenhausen); Herbert Pieper (Turn- und Sportverein Mainbernheim). Ehrenurkunden für langjährige Funktionstätigkeit an Persönlichkeiten mit besonderen Verdiensten um den Sport im Landkreis Kitzingen: Ernst Eger, Turnverein Segnitz, (1974-1980 Jugendfachwart, 1986-1990 Beisitzer im Turnrat, 1990-2010 2.

Vorsitzender, seit 2010 Beisitzer im Wirtschaftsausschuss; Hermann Wägelein, Schützengilde Rüdenhausen, (1974-1986 1. Schützenmeister, 1988-1994 2. Schützenmeister, 1994-2014 1. Schützenmeister); Reinhold Wirth (Turn- und Sportverein Sulzfeld 1889, (1973 Hauptkassier, 1975-1980 Vergnügungswart).

Ehrenbrief für langjährige Funktionstätigkeit an Persönlichkeiten mit besonders hervorragenden Verdiensten um den Sport im Landkreis Kitzingen: Konrad Schmitt, SV-DJK Schwarzenau 1946, (1969 2. Vorsitzender, 1972-1990 1. Vorsitzender).

Einzelsportler (Aktive): Ehrenplakette in Bronze mit Anstecknadel und Urkunde: Detlef Budnick (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Herren 55 Tennis; Stefan Burlein (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Herren 40 Tennis; Saida Thenhart (Kraftsportverein Kitzingen), 2. Platz Bayer. Meisterschaft Gewichtheben Frauen Klasse 63 kg; Ute Würfel (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft 10km-Straßenlauf W40.

Ehrenplakette in Bronze mit Kranz, Anstecknadel mit der Zahl „5“ und Urkunde: Thomas Klühspies (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Herren 30 Tennis; Thomas Stöhr (Kraftsportverein Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Gewichtheben Senioren Klasse 77 kg. Urkunden Bronze: Christian Riel (DJK Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach) 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Ein-zelvoltigieren; Björn Schreyer (Turngemeinde Kitzingen), 2. Platz Bayer. Meisterschaft 800 m Freistil AK45 „Lange Strecke“; Armin Uhl (Kraftsportverein Kitzingen), 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Gewichtheben Senioren Klasse 94 kg; Franz Völk (SV-DJK Schwarzenau), 2. Platz Bayer. Senioren-Mehrkampfmeisterschaft Fünfkampf Senioren M65; Elijah Watson (Kraftsportverein Kitzingen), 2. Platz Bayer. Meisterschaft Gewichtheben Senioren Klasse 85 kg. Ehrenplakette in Silber mit Anstecknadel und Urkunde: Eva-Maria Östreicher (SV-DJK Sommerach), 1. Platz Bayer. Meisterschaft Laufende Scheibe 10 m Mix Damenklasse. Urkunden Silber: Ludwig Hölzlberger (SV-DJK Schwarzenau), 1. Platz Bayer. Senioren-Mehrkampfmeisterschaft Fünfkampf Senioren M65; Mariel Robert (Turngemeinde Kitzingen), 1.

Platz Bayer. Meisterschaft Masters Schwimmen 100 m Brust AK 20 „Kurze Strecke“, Chris Wiegand (Turngemeinde Kitzingen), 1. Platz Bayer. Meisterschaft Masters 50/100/200 m Schmetterling, 100 m Lagen AK 40 „Kurze Strecke“. Urkunden Gold: Marika Heinlein (1. FC Geesdorf), 6. Platz Weltmeisterschaft 24-Stundenlauf AK W50; Waldemar Merker (TSV/DJK 1905 e. V. Wiesentheid), 1. Platz Deutsche Meisterschaft Judo Ü30 Klasse M6 66 kg; Barbara Wachter (Turngemeinde Kitzingen), 2. Platz Weltmeisterschaft Masters 3 km Freiwasserschwimmen AK75; Dietlind Weise (Turngemeinde Kitzingen), 3. Platz Weltmeisterschaft Masters 400/800 m Freistil, 50 m Brust AK65-69. II. Mannschaften (Aktive): Ehrenplakette in Bonze mit Anstecknadel und Urkunde: Turn- und Sportverein Albertshofen: 2. Platz Bayer. Meisterschaft Albertshöfer Männerballett der Höpper Elf mit: Andy Reitmeier, Bernhard Renner, Michael Lapp, Martin Weichsel, Lars Sattes, Uwe Hering, Christian Dworschak, Dominik Gernert, Swen Wendemuth, Sebastian Kaidel; Turngemeinde Kitzingen: 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Halbmarathon mit: Sebastian Apfelbacher, Sandro Rink, Tobias Schneider; Turngemeinde Kitzingen: 1.

Platz Unterfränk. Meisterschaft Schwimmen DMS mit: Chris Wiegand, Hannah Voll, Mariel Robert, Susi Völkel, Verena Haberkorn, Franziska Conover, Elisabeth Koch, Jennifer Fries, Viktoria Kolb; DJK Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach: 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Gruppenvoltigieren mit: Christian Riel, Mona Schwanfelder, Franziska Wagenhäuser, Lucy Ziegler, Jana Schmidt, Miriam Vogt; SV-DJK Sommerach: 1. Platz Unterfränk. Meisterschaft Luftpistole 5-schüssig Schützenklasse mit: Kilian Östreicher, Kathrin Then, Armin Pickel; SV-DJK Sommerach: 3. Platz Bayer. Meisterschaft Laufende Scheibe 10 m Mix Schützenklasse mit: Eva-Maria Östreicher, Florian Falkenstein, Maximilian Rauch. Ehrenplakette in Silber mit Anstecknadel und Urkunde: Turnverein Etwashausen: 3. Platz Deutsche Pokalmeisterschaft Tischtennis Herren mit: Bastian Herbert, Christoph Sasse, Andreas Bibak; Kitzinger Ruderverein: 1. Platz Bayer. Meisterschaft Rudern Masters-Männer-Doppelzweier AK E mit: Gerd Bock, Gerhard Hoffmann; Tanzsportclub Volkach: 1.

Platz DVG-Pokal Garde- und Schautanz Haupt-Marsch Goldfischli mit: Nelli Velker, Eva Christ, Annika Drescher, Lisa Pischel, Sophia Machwart, Kerstin Bäuerlein, Katharina Schmidt, Anna Lorey, Selina Scherbel, Eva Koßner, Jana Bauer, Denise Knee, Larissa Werther, Stefanie Dotzel, Sarah Kollert. Ehrenplakette in Gold mit Anstecknadel und Urkunde: Jugendtanzsportclub Dettelbach: 9. Platz Europameisterschaft Garde- und Schautanz Haupt – Polka Thetilas mit: Angelina Knötgen, Nadine Keller, Katharina Schneider, Jana Schmitt, Jessica Kühling, Julia Hofmann, Katharina Langhirt, Kim Bonauer, Lisa Kreis, Michelle Haaf, Miriam Zängler, Nadine Krismer, Sophia Wild, Veronika Holtmann, Katrin Schubel, Kilian Kuhn, Ivonne Berthel; Jugendtanzsportclub Dettelbach: 3. Platz Europameisterschaft Garde- und Schautanz Haupt – Garde Paar mit: Jana Schmitt und Kilian Kuhn. III.

Würdigung ehrenamtlicher Verdienste: Ehrenplakette in Silber mit Anstecknadel und Urkunde für 15-jährige Tätigkeit in leitender Funktion in einem Sportverein oder Sportverband im Landkreis Kitzingen: Werner Hofmann (Turnverein Segnitz), Corinna Hungbaur (Schützengilde Rüdenhausen); Peter Knorz (Sportclub Schernau); Bianca Krämer (Schützengesellschaft Marktsteft 1712); Christian Lauck (Turnverein Segnitz), Michael Lauck (Turnverein Segnitz), Stefanie Lauck (Turnverein Segnitz); Wolfgang Mathan (Turnverein Segnitz) Uwe Nielsen (Golfclub Schloss Mainsondheim); Monika Rehberger (Turn- und Sportverein Mainbernheim); Heike Sterk (Schützenverein 1905 Großlangheim); Heike Weidt (Schützengilde Rüdenhausen); Karl-Heinz Zehnder (Turn- und Sportverein Sulzfeld). Ehrenplakette in Gold mit Anstecknadel und Urkunde für 25-jährige Tätigkeit in leitender Funktion in einem Sportverein oder Sportverband im Landkreis Kitzingen: Rainer Federlein (Arbeitskreis Sport in Schule und Verein); Rainer Hornig (Schützengesellschaft Sulzfeld 1960); Günther Meinl (Schützengilde Rüdenhausen); Herbert Pieper (Turn- und Sportverein Mainbernheim). Ehrenurkunden für langjährige Funktionstätigkeit an Persönlichkeiten mit besonderen Verdiensten um den Sport im Landkreis Kitzingen: Ernst Eger, Turnverein Segnitz, (1974-1980 Jugendfachwart, 1986-1990 Beisitzer im Turnrat, 1990-2010 2.

Vorsitzender, seit 2010 Beisitzer im Wirtschaftsausschuss; Hermann Wägelein, Schützengilde Rüdenhausen, (1974-1986 1. Schützenmeister, 1988-1994 2. Schützenmeister, 1994-2014 1. Schützenmeister); Reinhold Wirth (Turn- und Sportverein Sulzfeld 1889, (1973 Hauptkassier, 1975-1980 Vergnügungswart).

Ehrenbrief für langjährige Funktionstätigkeit an Persönlichkeiten mit besonders hervorragenden Verdiensten um den Sport im Landkreis Kitzingen: Konrad Schmitt, SV-DJK Schwarzenau 1946, (1969 2. Vorsitzender, 1972-1990 1. Vorsitzender).

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.