WIESENTHEID

EC-Karte gestohlen und am Automaten Geld abgehoben

Eine 64-jährige Hausfrau hat am Mittwochvormittag beim Einkauf in einem Supermarkt in der Seeflurstraße in Wiesentheid ihren Einkaufswagen mit ihrer Handtasche unbeaufsichtigt stehen gelassen. Leichtsinnigerweise, schreibt die Polizei. Ein unbekannter Täter nahm diese Einladung zum Diebstahl ihrer schwarzen Geldbörse aus der Tasche dankend an.
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine 64-jährige Hausfrau hat am Mittwochvormittag beim Einkauf in einem Supermarkt in der Seeflurstraße in Wiesentheid ihren Einkaufswagen mit ihrer Handtasche unbeaufsichtigt stehen gelassen. Leichtsinnigerweise, schreibt die Polizei. Ein unbekannter Täter nahm diese Einladung zum Diebstahl ihrer schwarzen Geldbörse aus der Tasche dankend an.

In dem Geldbeutel befanden sich außer Bargeld auch noch mehrere Scheckkarten und teilweise die dazugehörenden Geheimnummern. Der Täter ließ sich nicht lange bitten und hob unmittelbar nach dem Diebstahl zwei größere Geldbeträge von einem Geldautomaten ab.

Die Geldbörse der 64-Jährigen wurde am Nachmittag an der Straße zwischen Castell und Rüdenhausen ohne Geld und Scheckkarten aufgefunden. Die Karten wurden mittlerweile gesperrt. Den Schaden geben die Beamten mit 700 Euro an.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.