VOLKACH

Diskussion beim Familienbund über gerechte Renten

Am Mittwoch, 20. November, lädt der Familienbund der Katholiken (FDK) zum jährlichen Schlossgespräch auf die Hallburg ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Altersarmut: Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) drängt die Koalition bei ihrem Spitzentreffen an diesem Sonntag zu einer Entscheidung für eine „armutsfeste Rente“. Foto: Foto: dpa

Am Mittwoch, 20. November, lädt der Familienbund der Katholiken (FDK) zum jährlichen Schlossgespräch auf die Hallburg ein. Professor Gregor Kirchhof (Lehrstuhl für Öffentliches Recht an der Universität Augsburg) diskutiert mit den Bundestagsabgeordneten Dorothee Bär (CSU) und Sabine Dittmar (SPD) auf Schloss Hallburg über das Thema „Renten-Unfair-Sicherung“. Der Familienbund sieht einen Reformbedarf der Sozialversicherung. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr mit einer Einführung von Gerlinde Martin aus Obervolkach (Arbeitskreis Familienpolitik im FDK).

Die Podiumsrunde, an der sich auch FDK-Diözesan-Vorsitzender Michael Kroschewski beteiligt, beginnt um 19.30 Uhr.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.