Abtswind

Dieseldiebe auf der Autobahn

Am Donnerstagmorgen zwischen 1 Uhr und 6 Uhr machten sich Dieseldiebe an einem Lkw zu schaffen, dessen Fahrer auf dem Parkplatz Friedrichsberg, an der A 3 in Richtung Nürnberg, seine Ruhepause einlegte.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Donnerstagmorgen zwischen 1 Uhr und 6 Uhr machten sich Dieseldiebe an einem Lkw zu schaffen, dessen Fahrer auf dem Parkplatz Friedrichsberg, an der A 3 in Richtung Nürnberg, seine Ruhepause einlegte. Laut Polizeibericht wollte der Lkw-Fahrer um 6 Uhr seine Fahrt fortsetzen und stellte er bei seiner Abfahrtskontrolle fest, dass der Tankdeckel seiner Zugmaschine aufgebrochen und der Diesel aus dem Tank abgezapft war.  Wie die Polizei weiter mitteilte, erbeuteten die Langfinger Diesel im Wert von 190 Euro und richteten einen Schaden von 100 Euro an. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Beamte der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried haben die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise werden erbeten unter Tel.: (09302) 9100.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren