Laden...
Kitzingen

Diese Landratskandidaten und Kreistags-Listen stehen zur Wahl

Nun ist es offiziell: Diese Kandidaten und Listen sind im Rennen bei der Kreis- und Landratswahl am 15. März im Landkreis Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer zieht in den Kreistag? Wer vertritt den Landkreis Kitzingen als Landrat? Diese Fragen klären sich am 15. März. Foto: Philipp Schröders

Nicht nur ihre Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte können Bürger am 15. März im Landkreis Kitzingen wählen. An dem Wahlsonntag entscheidet sich außerdem, wer in den Kreistag einzieht und wer den Landkreis als Landrat vertreten wird. Bis zum 23. Januar konnten Wahlvorschläge eingereicht werden. Wie das Landratsamt nun bekannt gibt, stehen folgende Listen und Kandidaten für den Landkreis Kitzingen zur Wahl.

Das sind die Wahlvorschläge für den Kreistag

Im Rennen um die Plätze im Kitzinger Kreistag sind folgende zehn Listen:

  • Christlich-Soziale Union
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Freie Wähler/Freie-Wähler-Kreisverband Kitzingen
  • Alternative für Deutschland
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands
  • Freie Demokratische Partei
  • Freie Wähler-FBW Kitzingen e. V.
  • Unabhängige soziale Wählergruppe
  • Ökologisch-Demokratische Partei
  • Bayernpartei

Das sind die Landratskandidaten

Für die Landratswahl im Landkreis Kitzingen stehen nun auch offiziell diese beiden Kandidaten zur Wahl: Timo Markert für die Christlich-Soziale Union und Amtsinhaberin Tamara Bischof für die Freien Wähler/Freie-Wähler-Kreisverband Kitzingen.