Laden...
Marktbreit

Diebe schlagen mit Gullydeckeln Autoscheiben ein

Mit Kanaldeckeln wurden in den vergangenen Tagen in Obernbreit und Marktbreit an mehreren Autos die Scheiben eingeschlagen. Die Täter suchten in den Autos nach Diebesgut, meldet die Polizei
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit Kanaldeckeln wurden in den vergangenen Tagen in Obernbreit und Marktbreit an mehreren Autos die Scheiben eingeschlagen. Die Täter suchten in den Autos nach Diebesgut, meldet die Polizei

In Obernbreit wurde zu Beginn der Woche an einem in der Gartenstraße geparkten Toyota die Fahrerscheibe mit einem Gullydeckel eingeschlagen. Die Tat dürfte sich laut Polizeibericht zwischen Montagmittag bis zum Mittwochmorgen ereignet haben. Der Schaden eird auf 1000 Euro geschätzt.

In Martkbreit wurde am Dienstag und Mittwoch an vier Autos die Seitenscheiben mit Kanaldeckeln eingeschlagen. Die Täter durchsuchten anschließend die Fahrzeuge nach möglichem Diebesgut, heißt es im Polizeibericht. In zwei Autos lagen die Kanaldeckel noch auf dem Beifahrersitz. Aus einem der Autos wurden etwa 20 Musik-CD entwendet. Der Gesamtschaden beträgt hier etwa 4000 Euro.

Hinweise erbittet sich die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren