STADTSCHWARZACH

Die gute Tat: Spende von Feuerwehr zu Feuerwehr für Hochwasser-Hilfe

Die Feuerwehr Stadtschwarzach hatte bei ihrem Sommerfest Mitte Juni zu einer Spendenaktion für Fischerdorf aufgerufen. „Feuerwehr hilft Feuerwehr“ lautete das Motto bei der Aktion für betroffene Angehörige der Wehr
Artikel drucken Artikel einbetten
Die gute Tat: Spende von Feuerwehr zu Feuerwehr für Hochwasser-Hilfe

Die Feuerwehr Stadtschwarzach hatte bei ihrem Sommerfest Mitte Juni zu einer Spendenaktion für Fischerdorf aufgerufen. „Feuerwehr hilft Feuerwehr“ lautete das Motto bei der Aktion für betroffene Angehörige der Wehr.

Eine 1555-Euro-Spende ging nach Fischerdorf, dem Stadtteil von Deggendorf, das bei der Hochwasserkatastrophe nach dem Isar-Dammbruch innerhalb kürzester Zeit überflutet wurde.

Auch Wehrleute haben dort unwiederbringlichen persönlichen Besitz verloren. Jetzt hat der Kommandant der Stadtschwarzacher Feuerwehr, Michael Krieger (links), dem Kommandanten der Fischerdorfer Wehr, Dieter Treske, den Scheck überbracht.

Die Feuerwehr hatte dazu den Erlös des Festes verwendet und den Betrag aufgestockt. Kommandant Treske sicherte zu, dass diese Spende zu hundert Prozent betroffenen ehrenamtlichen Wehrleuten zur Verfügung gestellt wird.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.