IPHOFEN

Die gute Tat: Kinotour-Erlös gespendet

473 Besucher wollten den Film Der Nanny sehen, der während der Kinotour des Energieversorgers N-Energie am 3. September in Iphofen gezeigt worden war. Jürgen Lang, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-Ergie, übergab den Erlös an den Bürgermeister Josef Mend, teilt das Unternehmen mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die gute Tat: Kinotour-Erlös gespendet
(ppe) 473 Besucher wollten den Film Der Nanny sehen, der während der Kinotour des Energieversorgers N-Energie am 3. September in Iphofen gezeigt worden war. Jürgen Lang, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-Ergie, übergab den Erlös an den Bürgermeister Josef Mend, teilt das Unternehmen mit. Das Geld soll in Iphofen zur Hälfte für ein Sonnensegel auf dem Spielplatz im Baugebiet Hündlein und zur Hälfte für die Neugestaltung der Außenanlage des Kindergartens St. Veit verwendet werden. 1892 Euro sind zusammengekommen. Im Bild bei der Übergabe: Josef Mend (von links), Gerlinde Stöcker (Leiterin der Kintertagesstätte), Ludwig Weigand (Bürgermeisterstellvertreter) und Jürgen Lang. Foto: Foto: Thomas Langer
473 Besucher wollten den Film Der Nanny sehen, der während der Kinotour des Energieversorgers N-Energie am 3. September in Iphofen gezeigt worden war. Jürgen Lang, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-Ergie, übergab den Erlös an den Bürgermeister Josef Mend, teilt das Unternehmen mit. Das Geld soll in Iphofen zur Hälfte für ein Sonnensegel auf dem Spielplatz im Baugebiet Hündlein und zur Hälfte für die Neugestaltung der Außenanlage des Kindergartens St. Veit verwendet werden. 1892 Euro sind zusammengekommen. Im Bild bei der Übergabe: Josef Mend (von links), Gerlinde Stöcker (Leiterin der Kintertagesstätte), Ludwig Weigand (Bürgermeisterstellvertreter) und Jürgen Lang.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.