Marktbreit

Die gute Tat: Gemeinnütziges Engagement gewürdigt

Die Sparkassenstiftung für die Stadt und den Landkreis Kitzingen fördert gemeinnütziges Engagement in der Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit mit insgesamt 4750 Euro. Sparkassen-Gebietsdirektor Heiko Därr übergab gemeinsam mit Beratungscenter-Leiterin Annette Brückner einen symbolischen Spendenscheck an Repräsentanten der gemeinnützigen Vereine und Institutionen, heißt es in einer Mitteilung der Sparkasse.  Folgende Initiativen stellten ihre Vorhaben und Anschaffungen vor: We-for-future:  Festival für eine Welt mit Zukunft; Marktbreiter Hockey-Club: Windschutz Sportanlage an der Struth für Tennis-Jugendarbeit; Gemeinde Segnitz: Umbau in der alten Schule für Bücherei und Jugendraum; Markt Seinsheim: Erneuerung Spielturm am See; Musikschule Marktbreit und Umgebung: Projekt WIM - wir musizieren; evangelisch.-luth. Pfarramt Obernbreit: Dachstuhlsanierung, Außenrenovierung Kirche St. Burkard; Schützengesellschaft Marktsteft: RedDot Lasergewehre, Laserpistole und Zubehör für die Jugend; Hüttenheimer Pfarrkirche St. Johannes der Täufer: Restaurierung der Pfarrchroniken der Pfarrei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Geld für gemeinnützige Projekte erhielten von der Sparkasse (von links): Sven Appold (Schützengesellschaft Marktsteft), Johanna Tief und Charlotte Dienesch (Marktbreiter Hockeyclub), Sparkassen-Gebietsdirektor Heiko Därr, Susanne Ramsteiner (We-for-future), Steffen Zeller (Musikschulleiter), Muriel Ramsteiner, Reinhold Weber (ev.-luth. Kirchengemeinde Obernbreit), Annette Brückner (Leiterin Beratungscenter Marktbreit), Achim Volkamer (2. Bürgermeister Segnitz), Karl Ruß (Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Hüttenheim) und Heinz Dorsch (Bürgermeister Markt Seinsheim). Foto: Elsbeth Förster

Die Sparkassenstiftung für die Stadt und den Landkreis Kitzingen fördert gemeinnütziges Engagement in der Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit mit insgesamt 4750 Euro. Sparkassen-Gebietsdirektor Heiko Därr übergab gemeinsam mit Beratungscenter-Leiterin Annette Brückner einen symbolischen Spendenscheck an Repräsentanten der gemeinnützigen Vereine und Institutionen, heißt es in einer Mitteilung der Sparkasse.  Folgende Initiativen stellten ihre Vorhaben und Anschaffungen vor: We-for-future:  Festival für eine Welt mit Zukunft; Marktbreiter Hockey-Club: Windschutz Sportanlage an der Struth für Tennis-Jugendarbeit; Gemeinde Segnitz: Umbau in der alten Schule für Bücherei und Jugendraum; Markt Seinsheim: Erneuerung Spielturm am See; Musikschule Marktbreit und Umgebung: Projekt WIM - wir musizieren; evangelisch.-luth. Pfarramt Obernbreit: Dachstuhlsanierung, Außenrenovierung Kirche St. Burkard; Schützengesellschaft Marktsteft: RedDot Lasergewehre, Laserpistole und Zubehör für die Jugend; Hüttenheimer Pfarrkirche St. Johannes der Täufer: Restaurierung der Pfarrchroniken der Pfarrei.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren