Premiere für den Astheimer Kultur- und Tourismusverein mit seiner ersten Veranstaltung rund um das Kartäuserkloster: „Kunsthandwerk & Kulinarik rund um das Kartäuserkloster“ heißt es am Samstag und Sonntag, 29. und 30. September, jeweils ab 11 Uhr. Es ist die erste Veranstaltung des kürzlich gegründeten Vereins (im Bild von links: Johannes Büttner, Arnold Schwab, Leo Wagenhäuser, Christina Erhard, Elmar Erhard und Thomas Leipold). Neben Astheimer Weinen gibt es Bremser und Zwiebelplootz zu verkosten. Weiter im Angebot ist eine Handwerkerschau. Für die musikalische Stimmung sind am Samstag die Allerbesten und am Sonntag das Duo Mittendrin zuständig. Höhepunkt ist die „Weinlesung“ am Samstag, um 20 Uhr, im Kartäuserkeller mit Ulrike Schäfer und Erhard Löblein.