Volkach

Die beste Abiturienten geehrt

Bürgermeister Peter Kornell hatte Grund zur Freude, durfte er doch die beste Schülerin im Fach Geschichte mit dem Wilhelm-Josef-Behr-Preis der Stadt Volkach auszeichnen. Noch mehr freuten sich zwölf Abiturienten des Franken-Landschulheimes Schloss Gaibach, die zur Ehrung der Jahrgangsbesten ins Volkacher Rathaus eingeladen worden waren. Die Geehrten können laut Pressemitteilung stolz auf ihre Leistungen sein, sie alle weisen schließlich ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife mit der Note 1 vor. Die Geehrten stellten in kleiner Gesprächsrunde ihre Zukunftspläne vor, die genau dieses Engagement widerspiegeln. Abschließend bekamen die Jahrgangsbesten ein Buchgeschenk überreicht. Im Bild (von links): Bürgermeister Peter Kornell, Jan Hußlein, Schulleiter Bernhard Seißinger, Celine Maier, Hannah Förster, Anna Schlachter, Lina Hauck, Eva Dotzel, Lisa Barth, Leonie Blendel, Sophia Baur, Barbara Schneider, Oberstufenkoordinator Marco König, Sarah Moller und Lisa Witzel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Marco König

Bürgermeister Peter Kornell hatte Grund zur Freude, durfte er doch die beste Schülerin im Fach Geschichte mit dem Wilhelm-Josef-Behr-Preis der Stadt Volkach auszeichnen. Noch mehr freuten sich zwölf Abiturienten des Franken-Landschulheimes Schloss Gaibach, die zur Ehrung der Jahrgangsbesten ins Volkacher Rathaus eingeladen worden waren. Die Geehrten können laut Pressemitteilung stolz auf ihre Leistungen sein, sie alle weisen schließlich ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife mit der Note 1 vor. Die Geehrten stellten in kleiner Gesprächsrunde ihre Zukunftspläne vor, die genau dieses Engagement widerspiegeln. Abschließend bekamen die Jahrgangsbesten ein Buchgeschenk überreicht. Im Bild (von links): Bürgermeister Peter Kornell, Jan Hußlein, Schulleiter Bernhard Seißinger, Celine Maier, Hannah Förster, Anna Schlachter, Lina Hauck, Eva Dotzel, Lisa Barth, Leonie Blendel, Sophia Baur, Barbara Schneider, Oberstufenkoordinator Marco König, Sarah Moller und Lisa Witzel.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.