KITZINGEN

Die Sänger sind auf dem Weg

Ehrungen bei der Weihnachtsfeier des Gesangvereins Siedlung: Thomas Bambach zeichnete sieben langjährige Mitglieder für deren Vereinstreue aus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehrungen in der Weihnachtsfeier: Thomas Bambach, Vorsitzender des Siedlungs-Gesangvereins, zeichnet Heidi Brixner, Dora Fritzsche und Karl-Heinz Legrand mit Ehrenurkunden aus. FOTO Hartmut Hess

Ehrungen standen im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des Gesangvereins Siedlung unter dem Motto „Wir sind auf dem Weg“ im Vereinslokal Siedlersportheim. Vorsitzender Thomas Bambach zeichnete sieben langjährige Mitglieder für deren Vereinstreue aus.

Thomas Bambach verlieh die Ehrennadel für 40 Jahre an Dora Fritzsche und ehrte Karl-Heinz Legrand, Maria-Ilona Brumme, Heidi Brixner, Charlotte Panzer, Ernst Ross und Herbert Klausnitzer für 25 Jahre im Verein.

Thomas Bambach sprach von einer „kleinen Flaute bei den Auftritten“ im heurigen Jahr, jedoch habe der Chor im Jahresendspurt aufgeholt. Er würdigte Chorleiterin Doris Müller, die unermüdlich die Sänger ermuntere, sich dem Chorgesang zu widmen. Bambach lobte das Ehepaar Elfriede und Ottmar Reinhardt, das das ganze Jahr über zum Singen aus Neuses am Berg anfährt und sich beim Siedlungs-Gesangverein wohlfühlt. „Wir kommen gerne zu euch“, meinte Ottmar Reinhardt und beschrieb, wie gut es ihm und seiner Frau bei den Sängern in der Siedlung gefällt.

Bambach dankte allen Vorstandsmitgliedern und Helfern. Der Vorsitzende lobte seine Frau Lolita, die ihm das ganze Jahr über einiges an Arbeit abnehme und zur Weihnachtsfeier für jedes Mitglied ein Präsent angefertigt hatte.

Die Mitglieder sangen gemeinsam mehrere Weihnachtslieder und Wiltraud Hartmann las eine Weihnachtsgeschichte vor. Zum Ende des offiziellen Teils lud Thomas Bambach die Mitglieder noch zur Jahreshauptversammlung am 5. Februar 2016 ein.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.