Laden...
Iphofen

Den ersten Führerschein in der Tasche

Die Klasse 4a der Iphöfer Grundschule legte laut Pressemitteilung letzte Woche ihre Fahrradprüfung ab. Die 25 Schüler erarbeiteten im Heimat- und Sachunterricht mit ihrer Lehrerin Monika Hofmann-Küster die Theorie und schrieben hier die erste Prüfung. Teil 2 – die praktische Prüfung – nahmen die Polizistinnen Sabine Diener und Simone Hagel ab. Dafür wurde in der Karl-Knauf-Halle dreimal fleißig geübt, das vierte Mal war dann schon der Prüfungstag. Eine Woche später, bei Kälte und Nieselregen, bewiesen die geprüften Radfahrer ihr Können im Straßenverkehr. Über zehn Eltern stellten sich als Streckenposten auf und schauten, ob die Kinder auch auf ihrem Schulweg die Verkehrsregeln beachten. Während die Schüler in Gruppen und dann einzeln die Strecke abfuhren, wurden die Fahrräder auf Verkehrssicherheit überprüft. Umrahmt wurde die Verleihung der Urkunden, Wimpel und Führerscheine mit einer „Ode an das Fahrrad“ und dem Klassiker „An meinem Fahrrad ist alles dran“. Ehrenwimpel verdienten sich David Kern und Julius Lehner.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Klasse 4a der Iphöfer Grundschule legte ihre Fahrradprüfung ab. Foto: Monika Hofmann-Küster

Die Klasse 4a der Iphöfer Grundschule legte laut Pressemitteilung letzte Woche ihre Fahrradprüfung ab. Die 25 Schüler erarbeiteten im Heimat- und Sachunterricht mit ihrer Lehrerin Monika Hofmann-Küster die Theorie und schrieben hier die erste Prüfung. Teil 2 – die praktische Prüfung – nahmen die Polizistinnen Sabine Diener und Simone Hagel ab. Dafür wurde in der Karl-Knauf-Halle dreimal fleißig geübt, das vierte Mal war dann schon der Prüfungstag. Eine Woche später, bei Kälte und Nieselregen, bewiesen die geprüften Radfahrer ihr Können im Straßenverkehr. Über zehn Eltern stellten sich als Streckenposten auf und schauten, ob die Kinder auch auf ihrem Schulweg die Verkehrsregeln beachten. Während die Schüler in Gruppen und dann einzeln die Strecke abfuhren, wurden die Fahrräder auf Verkehrssicherheit überprüft. Umrahmt wurde die Verleihung der Urkunden, Wimpel und Führerscheine mit einer „Ode an das Fahrrad“ und dem Klassiker „An meinem Fahrrad ist alles dran“. Ehrenwimpel verdienten sich David Kern und Julius Lehner.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren