Reupelsdorf

Dachs und Reh überfahren

Zwei Wildunfälle meldet die Polizei.
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine 42-Jährige war am Mittwochfrüh mit ihrem Pkw zwischen Castell und Birklingen unterwegs, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn lief. Das Tier wurde vom Auto erfasst und getötet, wie die Polizei schreibt. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

Am Donnerstagfrüh ereignete sich auf der B22 zwischen Düllstadt und Reupelsdorf ebenfalls ein Wildunfall. Eine 42-jährige Verkehrsteilnehmerin stieß mit ihrem Pkw gegen einen über die Fahrbahn querenden Dachs. Das Tier überlebte den Aufprall nicht. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.