Christopher Tellinger aus Gnodstadt (links), Nachwuchsmusikant der Marktbreiter Musikanten, hat die D1-Prüfung für Flügelhorn/Trompete des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB), Kreisverband Kitzingen, mit großem Erfolg bestanden.

Für seine Leistungen erhielt der 15-jährige Schüler eine Urkunde und das Leistungsabzeichen in Bronze. Der Prüfung ging eine dreijährige Ausbildung bei Kilian Mend und seinen Marktbreiter Musikanten sowie ein Lehrgang beim NBMB an zwei Wochenenden in Volkach voraus.

Christopher Tellinger habe die musikalischen Anforderungen stets mit außergewöhnlich hohem Fleiß und Ausdauer erfüllt, heißt es im Presseschreiben. Philipp Kamleiter (rechts) hatte ihn während der Vorbereitungen für die D1-Prüfung begleitet.

Zu den nächsten Terminen der Marktbreiter Musikanten gehören die Palmprozession in Marktbreit an diesem Sonntag, das Waldfest am 5. Mai in Gnodstadt und der Goldbergtag in Kitzingen am 12. Mai.