DETTELBACH

Capitol steht vor ungewisser Zukunft

Die Disco im Mainfrankenpark hat derzeit Sommerpause. Ob sich danach die Türen wieder öffnen, ist noch nicht klar: Der Betreiber hat Insolvenz angemeldet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Capitol
Das Capitol im Mainfrankenpark bei Dettelbach steht vor einer ungewissen Zukunft: Die Betreiberfirma der Disco hat am Amtsgericht Mosbach Insolvenz angemeldet. Archivfoto: Frank Weichhan Foto: Weichhan

Die Disco Capitol im Mainfrankenpark hat aktuell Sommerpause eingelegt. Ob sich die Türen danach wieder öffnen, ist fraglich: Das Unternehmen M & K Entertainment UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, zu dem das Capitol in Dettelbach gehört, hat Ende Juni beim Amtsgericht Mosbach Insolvenz angemeldet.

Vorläufige Verwalterin wurde bestellt

Wie eine Gerichtspressesprecherin bestätigte, wurde zum 30. Juli eine vorläufige Insolvenzverwalterin bestellt.

Das Unternehmen hat den Tanztempel im Mainfrankenpark gemietet. Das Capitol wurde im Dezember 1999 im Mainfrankenpark eröffnet und hat bereits einige Besitzerwechsel und eine zwischenzeitliche Namensänderung hinter sich. Es bekam zwischenzeitlich die Auszeichnung „Top 20-Disco Deutschland“ und zog seither Discobesucher aus einem Umkreis von rund 100 Kilometern an.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren