Wiesentheid

Bussard greift Radfahrer an

Ein 70-jähriger Radfahrer fuhr am Montagvormittag in Wiesentheid auf dem Feldweg in Richtung Korbacherstraße. Aus heiterem Himmel flog ihm ein Bussard gegen den Kopf. Erschrocken stürzte der Mann laut Polizeibericht von seinem Fahrrad und kugelte sich dabei die Schulter aus. Außerdem erlitt er Schürfwunden im Gesicht. Er wurde nach einer Erstbehandlung mit dem Rettungsdienst in die Klinik nach Volkach gebracht.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 70-jähriger Radfahrer fuhr am Montagvormittag in Wiesentheid auf dem Feldweg in Richtung Korbacherstraße. Aus heiterem Himmel flog ihm ein Bussard gegen den Kopf. Erschrocken stürzte der Mann laut Polizeibericht von seinem Fahrrad und kugelte sich dabei die Schulter aus. Außerdem erlitt er Schürfwunden im Gesicht. Er wurde nach einer Erstbehandlung mit dem Rettungsdienst in die Klinik nach Volkach gebracht.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren