KITZINGEN

Burgen und Weinberge an der Mosel

Die Natur-Freunde Kitzingen waren mit 14 Wanderern sechs Tage lang auf dem Moselsteig unterwegs. Der Fernwanderweg zwischen Perl und Koblenz wurde im April 2014 eröffnet, ist 365 Kilometer lang und in 24 Etappen aufgeteilt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Burgen und Weinberge an der Mosel
(rt) Die Natur-Freunde Kitzingen waren mit 14 Wanderern sechs Tage lang auf dem Moselsteig unterwegs. Der Fernwanderweg zwischen Perl und Koblenz wurde im April 2014 eröffnet, ist 365 Kilometer lang und in 24 Etappen aufgeteilt. Einen Teil nahmen die Kitzinger unter Führung von Robert Brandmann unter die Füße. Gleich am Anreisetag wurde der Moselsteig-Seitensprung Borjer Ortsbachpädche in Angriff genommen. An den weiteren Tagen waren Höhenunterschiede von täglich bis zu 470 Metern auf anspruchsvollen Passagen entlang der Hangkante und in steilen Weinbergen zu erwandern. Auf der letzten Etappe wurde auch Koblenz besichtigt und es ging zum Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein mündet. Foto: Foto: THEA WOLF
Die Natur-Freunde Kitzingen waren mit 14 Wanderern sechs Tage lang auf dem Moselsteig unterwegs. Der Fernwanderweg zwischen Perl und Koblenz wurde im April 2014 eröffnet, ist 365 Kilometer lang und in 24 Etappen aufgeteilt. Einen Teil nahmen die Kitzinger unter Führung von Robert Brandmann unter die Füße. Gleich am Anreisetag wurde der Moselsteig-Seitensprung Borjer Ortsbachpädche in Angriff genommen. An den weiteren Tagen waren Höhenunterschiede von täglich bis zu 470 Metern auf anspruchsvollen Passagen entlang der Hangkante und in steilen Weinbergen zu erwandern. Auf der letzten Etappe wurde auch Koblenz besichtigt und es ging zum Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein mündet.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.