Laden...
Schwarzach

Bücherflohmarkt für den guten Zweck

Wer Bücher mag und gerne liest, kam auf dem Bücherflohmarkt der Grundschule Schwarzacher Becken voll auf seine Kosten. In kürzester Zeit wechselten viele Bücher für wenig Geld den Besitzer, wie es im Schreiben an die Presse heißt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Stolz überreichten die Schwarzacher Grundschüler einen Scheck über exakt 183,95 Euro an die Initiative „Zeit füreinander“. Foto: Thea Ruft

Wer Bücher mag und gerne liest, kam auf dem Bücherflohmarkt der Grundschule Schwarzacher Becken voll auf seine Kosten. In kürzester Zeit wechselten viele Bücher für wenig Geld den Besitzer, wie es im Schreiben an die Presse heißt.

Um sich nicht nur selbst etwas Gutes zu tun, gingen 50 Cent jedes verkauften Buches als Spende an die Initiative „Zeit füreinander“ in Schwarzach. Fast 184 Euro kamen so zusammen. Die Nachbarschaftshilfe hat das Ziel, anderen Menschen in der näheren Umgebung zu helfen. Die ehrenamtlichen Mitglieder unterstützten unter anderem die Grundschüler als Lesepaten, helfen sozial benachteiligten Schülern bei den Hausaufgaben oder begleiten Familien in schwierigen Situationen.

Die Kinder überreichten zusammen mit Schulleiterin Charlotte Erk (hinten links) den symbolischen Scheck an Rosi Moser und Irene Weidmann von der Nachbarschaftshilfe (Mitte), die sich sehr über die Wertschätzung ihrer Arbeit freuten, wie es abschließend heißt.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren