Dieser befand sich in einer offen zugänglichen landwirtschaftlich genutzten Unterstellhalle. Zum Anzünden benutzten die Täter Stroh, das sie aus einem in der Nähe befindlichen Strohlager holten. Die Feuerwehr aus Prichsenstadt und Stadelschwarzach waren mit 26 Mann schnell am Brandort und konnten somit einen größeren Schaden verhindern.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0 93 21/14 10.