ABTSWIND

Brand in Kräuterfirma

Durch einen überhitzten Motor geriet am Montagnachmittag in einer Kräuterfirma in Abtswind eine in einem Abluftkanal befindliche Filteranlage in Brand, wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Feuerwehr Foto: Frank Weichhan

Durch einen überhitzten Motor geriet am Montagnachmittag in einer Kräuterfirma in Abtswind eine in einem Abluftkanal befindliche Filteranlage in Brand, wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt.

Die Feuerwehren aus Abtswind, Wiesentheid, Castell, Rüdenhausen, Wiesenbronn und Greuth waren vor Ort und brachten den Brand schnell unter Kontrolle. An der Anlage entstand Schaden von 50 000 Euro. Ein Mitarbeiter der Firma atmete Rauchgas ein und musste vor Ort durch den Rettungsdienst ärztlich versorgt werden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.