KITZINGEN

Bootsfahren als Renner

Das Promenadenfest des Technischen Hilfswerks steht an. Am Samstag gibt es am Bleichwasen auch wieder Rundfahrten auf dem Main.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das gibt's nur beim THW: Rundfahrten auf dem Main mit den Schnellbooten beim Promenadenfest. Foto: Archivfoto: Ralf Weiskopf
Zu einer Neuauflage des beliebten Promenadenfests laden die Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) Kitzingen am Samstag, 20. Juni, auf den Bleichwasen in Kitzingen ein. Der Festbetrieb startet um 12 Uhr. Ab dann werden wieder Rundfahrten auf dem Main mit den Schnellbooten des THW angeboten. Zudem kann man sich über die Arbeit des THW informieren, Kinder können beim Bierkistenstapeln ihr Geschick beweisen oder sich auf einer Hüpfburg austoben. Ab 18 Uhr tritt Donny Vox auf, die „lebende Musikbox“. Das Promenadenfest war bereits in den 80er und 90er Jahren, als es noch an der Mainpromenade unterhalb der alten Mainbrücke gefeiert wurde, ein fester Bestandteil im Kitzinger Veranstaltungskalender. 1998 fand es zuletzt statt. Zum 60-jährigen Bestehen des THW Kitzingen vor zwei Jahren wurde es erfolgreich wiederbelebt und findet in diesem Jahr seine Fortsetzung. Veranstalter des Promenadenfestes ist die THW-Helfervereinigung Kitzingen, der Förderverein des THW. Der Reinerlös wird zur Förderung der Arbeit des Hilfswerks und seiner Jugend und für dessen Ausstattung verwendet.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.