MARKTBREIT

Blumen für Elfrieda Müller zum 92. Geburtstag

Vor 92 Jahren wurde Elfrieda Müller in Marktbreit geboren, am Freitag feierte sie dort Geburtstag. Zur Feier des Tages kamen Enkel und ein Urenkel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Elfrieda Müller aus Marktbreit feiert ihren 92. Geburtstag. Foto: Foto: Katrin Amling

Ihr ganzes Leben hat Elfrieda Müller in Marktbreit verbracht, vor 92 Jahren ist sie dort geboren worden. Nachdem sie die Schule abgeschlossen hat, begann sie eine Ausbildung zur Krankenschwester. Danach arbeitete Müller im Krankenhaus in Marktbreit. Als das geschlossen wurde, wechselte sie nach Kitzingen an die Klinik.

Im Juli 1948 heiratete Müller und lebte danach mit ihrem Mann in Marktbreit. Er arbeitete als Buchbinder in der Kartonagen-Fabrik in Kitzingen. Zwei Töchter haben die Beiden großgezogen, ihr Mann ist jedoch früh verstorben. Heute hat Müller sechs Enkel und fünf Urenkel.

In ihrer Freizeit widmete sich Müller gerne dem Gärtnern und ihrer Leidenschaft für Blumen. Bis heute hat sie eine kleine Blütenpracht auf dem Balkon, ihre Töchter unterstützen sie bei der Pflege. Auch war sie immer bestens informiert über das Weltgeschehen und interessierte sich für Nachrichten aus ihrer Umgebung.

Seit 54 Jahren lebt sie in ihrem Haus in der Altstadt von Marktbreit und kann mit der Unterstützung ihrer Töchter noch weitgehend selbstständig wohnen. Groß gefeiert wird zwar nicht, doch ihre beiden Töchter und ein Enkel mit Urenkel aus Aschaffenburg stießen mit Elfrieda Müller auf ihren Ehrentag an. Das gilt auch für Bürgermeister Erich Hegwein, der die Glückwünsche der Stadt vorbei brachte.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.