Kitzingen

Betrunken mit dem Auto überschlagen

27-Jähriger erwischt die Linkskurve mit seinem Seat nicht, das Auto überschlägt sich.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei sichert Unfallstelle
Symbolbild: Unfall Foto: Stefan Puchner (dpa)

Ein 27-Jähriger war am Samstag mit seinem Seat auf der Kreisstraße von Buchbrunn in Richtung B8 unterwegs. In der Linkskurve kurz vor der Einmündung der Kreisstraße in die Bundesstraße fuhr er geradeaus weiter, riss ein Verkehrszeichen um, geriet in den Graben und das Auto überschlug sich . Den dabei entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro.

Glück im Unglück hatte dabei der Fahrer: Er blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 27-Jährige alkoholisiert war. Da ein Alkotest positiv verlief, wurde ihm Blut abgenommen und der Führerschein sichergestellt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.