Iphofen

Besucher kommen ins Hundslöchle

Die Tourist Information Iphofen hat eine Broschüre mit allen Führungsangeboten in und um Iphofen zusammengestellt, die ab sofort in der Tourist Information erhältlich ist oder auf www.iphofen.de zum Download bereit steht.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Tourist Information Iphofen hat eine Broschüre mit allen Führungsangeboten in und um Iphofen zusammengestellt, die ab sofort in der Tourist Information erhältlich ist oder auf www.iphofen.de zum Download bereit steht.

Ob regelmäßige Führungen durch die Stadt, die Weinberge, den Geschichtsweinberg oder den Weinkeller am Wochenende oder Führungen zum Wunschtermin, hier ist für jeden Geschmack eine Führung dabei, verspricht eine Pressemitteilung. Gästeführer nehmen Interessierte mit auf Entdeckungstour durch die historische Altstadt, bringen die Iphöfer Geschichte oder auch „Geschichtchen“ näher und lassen ihre Gäste bei Erlebnis- oder Kostümführungen in Iphofens Vergangenheit eintauchen. Mit einer Schandmaske, Holztrippen oder im Hundslöchle am Iphöfer Rathaus erfährt man, wie sich die Bürger in der Vergangenheit gefühlt haben.

Zahlreiche Führungen durch die Iphöfer Weinlangen und Weinkeller informieren über die Arbeit des Weinbauern während eines Jahres. Zusammen mit den Winzern und den Gästeführern Weinerlebnis Franken begeben sich die Gäste auf den Weg von der Traube bis zum Wein. Diesen können die Führungsteilnehmer als Belohnung entweder direkt im Weinberg oder nach der Führung im Weingut bei einer Weinprobe genießen. Die Iphöfer Wein-Höhepunkte wie der Geschichtsweinberg oder der Aussichtspunkt terroir f stehen bei einigen Führungen ebenfalls auf dem Programm und lassen weit ins Fränkische Weinland blicken.

Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann die Stadt und die Weinberge auch mit Kutsche oder Segways erkunden. Führungen wie „Wein, Wiese, Wald“, Fledermausführungen, Biberführungen, Mittelwaldführungen, Führungen zur Geologie am Schwanberg, zu Lieblingsgartenplätzchen oder zum Lebensraum Weinberg machen die Flora und Fauna rund um Iphofen besonders erlebbar.

Informationen und Broschüre: Tourist Information Iphofen, Kirchplatz 1, 97346 Iphofen, Tel.: (09323) 870306, tourist@iphofen.de, www.iphofen.de, Mo.-Fr. 10 – 18 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.