SEINSHEIM

Besinnliche Weisen in Seinsheim

Besinnliche Musikstücke und weihnachtliche Weisen waren beim Seinsheimer Adventskonzert in der Kirche St. Peter und Paul zu hören. Wer sich neben dem adventlichen Trubel auf dem Weihnachtsmarkt ein wenig Ruhe gönnen wollte, der saß in der Kirche genau richtig.
Artikel drucken Artikel einbetten
Besinnliche Weisen in Seinsheim
(gkr) Besinnliche Musikstücke und weihnachtliche Weisen waren beim Seinsheimer Adventskonzert in der Kirche St. Peter und Paul zu hören. Wer sich neben dem adventlichen Trubel auf dem Weihnachtsmarkt ein wenig Ruhe gönnen wollte, der saß in der Kirche genau richtig. Dort hatten der Männergesangverein Frohsinn Seinsheim (Leitung Gregor Kernwein), der Frauenchor SummaSummarum (Maria Schwab) und das von Siegfried Graf geleitete Klarinettenquartett der Willanzheimer Musikanten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet – moderiert von Stefan Schwarz, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Kirchengaden. Foto: Foto: Krämer
Besinnliche Musikstücke und weihnachtliche Weisen waren beim Seinsheimer Adventskonzert in der Kirche St. Peter und Paul zu hören. Wer sich neben dem adventlichen Trubel auf dem Weihnachtsmarkt ein wenig Ruhe gönnen wollte, der saß in der Kirche genau richtig. Dort hatten der Männergesangverein Frohsinn Seinsheim (Leitung Gregor Kernwein), der Frauenchor SummaSummarum (Maria Schwab) und das von Siegfried Graf geleitete Klarinettenquartett der Willanzheimer Musikanten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet – moderiert von Stefan Schwarz, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Kirchengaden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.