KITZINGEN

Bekannter Täter ging auf Polizisten los

Zu einer Körperverletzung wurde die Polizei Kitzingen am Samstag gerufen. Dort traf sie auf einen aggressiven, amtsbekannten Täter.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einer Körperverletzung wurde die Polizei Kitzingen am Samstag gegen 1.40 Uhr in ein Lokal in der Kaltensondheimer Straße in Kitzingen gerufen.

Der erheblich alkoholisierte Täter hatte einen anderen Gast vor der Kneipe ohne Grund zu Boden gerissen und dabei verletzt. Als die Polizei eintraf, ging er sofort aggressiv auf die Beamten los. Er ließ sich auch nicht von den Aufforderungen, ruhig zu bleiben und Abstand zu halten, beruhigen und machte Anstalten die Beamten anzugreifen.

Gegenwehr nützte nichts

Da die Warnungen der Polizisten nichts nützten, wurde der 20-jährige amtsbekannte Täter zu Boden gezwungen und trotz seiner Gegenwehr gefesselt. Dabei wurden sowohl der 20-Jährige als auch einer der eingesetzten Beamten jeweils leicht verletzt. Der Täter musste sich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einer Blutentnahme unterziehen und den Rest der Nacht in einer Haftzelle verbringen.

Den 20-Jährigen erwarten jetzt Strafanzeigen unter anderem wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Polizeibeamte.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.