Eine 47-jährige Hausfrau wollte am Dienstagmittag in Kitzingen auf der Zufahrt zum Parkplatz der Realschule in der Glauberstraße mit ihrem Auto wenden. Dabei stieß sie mit einem 15-jährigen Schüler zusammen, der mit seinem Fahrrad aus der offenen Fahrradgarage gefahren kam. Der Schüler, der keinen Fahrradhelm trug, wurde leicht verletzt. Der entstandene Schaden beträgt 1550 Euro.


Bei Rot aufgefahren



4000 Euro Sachschaden entstand am Dienstagvormittag bei einem Auffahrunfall, der sich auf der Bundesstraße 8 an der Kreuzung Böhmerwaldstraße ereignete. Der 42-jährige Fahrer eines Autos fuhr bei Rotlicht auf ein vor ihm stehendes Fahrzeug eines 64-jährigen Mannes auf.


3500 Euro Schaden nach Wildunfall



Mittwochnacht fuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem BMW von Volkach in Richtung Gaibach. Plötzlich rannte ein Reh über die Fahrbahn. Es wurde Fahrzeug erfasst und getötet. Der Schaden am Auto war so groß, dass dieser abgeschleppt werden musste. red