Kitzingen

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Aus Unachtsamkeit, so die Polizei, fuhr am Montagnachmittag eine Autofahrerin in Kitzingen in der Panzerstraße auf einen vor ihr wartenden Opel auf. Das wurde teuer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizeikontrolle (Symbolbild)
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Aus Unachtsamkeit, do die Polizei, fuhr am Montagnachmittag eine 30-jährige Autofahrerin in Kitzingen in der Panzerstraße auf einen vor ihr verkehrsbedingt wartenden Opel eines 42-jährigen Mannes auf. Dabei zog sich die junge Frau leichte Verletzungen zu. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 10 000 Euro.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.