MAINBERNHEIM

BR zu Gast in Mainbernheim

Der Bayerische Rundfunk zeigt am Samstag, 31. Mai, einen Filmbeitrag „Ein Wohnungsbummel in Mainbernheim". Er wird in der Sendung „Zwischen Spessart und Karwendel“ (18 Uhr) ausgestrahlt.
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Bayerische Rundfunk zeigt am Samstag, 31. Mai, einen Filmbeitrag „Ein Wohnungsbummel in Mainbernheim". Er wird in der Sendung „Zwischen Spessart und Karwendel“ (18 Uhr) ausgestrahlt.

Autorin Eva Wollschläger und ein Kamerateam haben Ute Rauschenbach und Dieter Gottschalk im historischen Kastenamt in Mainbernheim besucht. Die Angestellten des Fränkischen Freilandmuseums Bad Windsheim haben das Haus vor einem Jahr gekauft. Nun richten sie das Gebäude als privates Wohnhaus in ihrer freien Zeit mit viel Kenntnis und Liebe zur alten Substanz wieder her. Wenn in zwei Jahren die Restaurierung abgeschlossen sein wird, wollen Rauschenbach und Gottschalk Führungen anbieten.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.