KITZINGEN

Autoknacker auf frischer Tat ertappt

Drei Männer haben am frühen Silvestermorgen versucht ein Auto aufzubrechen. Doch die Polizei konnte die Täter schnappen. Dabei lief die Festnahme nicht ganz reibungslos ab.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am frühen Silvestermorgen hatte eine Mann in Kitzingen einen Autoaufbruch beobachtet. Die Polizei war schnell vor Ort und erwischte die Täter.

Gegen 0.30 Uhr benachrichtigte der Zeuge die Polizei Kitzingen, dass in der Repperndorfer Strasse gerade mehrere Personen dabei sind in einen Wagen einzubrechen. Mehrere Streifen waren laut Polizeibericht schnell vor Ort und konnten drei Täter noch auf frischer Tat festnehmen. 

Widerstand geleistet

Einer der Autoknacker, ein 19-Jähriger, leistete Widerstand und wehrte sich gegen die Beamten. Der junge Mann musste gefesselt werden. Sein ebenfalls 19-jähriger Komplize tat es ihm gleich, wollte seinen Kollegen befreien und musste von den Polizisten ebenfalls gefesselt werden. Beide Haupttäter waren alkoholisiert, weshalb die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet hatte. Wie die Polizei weiter mitteilt, erwarten die drei Männer Strafanzeigen unter anderem wegen Autoaufbruchs, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Gefangenenbefreiung. 

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.