KLEINLANGHEIM

Autofahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Gleich eine ganze Litanei von strafrechtlich relevanten Vorgängen entdeckten Verkehrspolizisten bei einer Kontrolle von zwei Männern auf der A 3 bei Kleinlangheim.
Artikel drucken Artikel einbetten
Führerschein und Fahrzeugpapiere: Symbolfoto. Foto: Foto: Dünnebier

Gleich eine ganze Litanei von strafrechtlich relevanten Vorgängen entdeckten Beamte der Verkehrspolizei bei einer Kontrolle von zwei 30 und 32 Jahre alten Männern am frühen Samstagabend auf der A 3 bei Kleinlangheim.

Zunächst stellten die Polizisten nach eigenen Angaben beim Fahrer drogenkonsumtypische Auffälligkeiten. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorweisen. Bei der Überprüfung eines Mobiltelefons wurde schließlich festgestellt, dass dieses Handy betrügerisch erlangt und zur Sicherstellung ausgeschrieben war. Eine Blutentnahme, die Unterbindung der Weiterfahrt und die Sicherstellung des Mobiltelefons waren die Konsequenzen.

Auch den Beifahrer kontrollierten die Beamten. Dabei stellten sie zwei gefälschte Führerscheine fest und stellten diese sicher.

Auf die beiden Männer kommen nun jeweils Strafverfahren zu. Sie werden sich demnächst vor Gericht verantworten müssen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.