LANDKREIS KITZINGEN

Auto überschlägt sich: Fahrer wird verletzt

Ein 31-jähriger Autofahrer wurde am Montag gegen 7.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Willanzheim und Mainbernheim leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kam der Fahrer mit seinem VW Passat aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve ins Schleudern und nach links von der Straße ab.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto Unfall Foto: Michael Mößlein

Ein 31-jähriger Autofahrer wurde am Montag gegen 7.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Willanzheim und Mainbernheim leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kam der Fahrer mit seinem VW Passat aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve ins Schleudern und nach links von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Am Passat entstand Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Transporter angefahren und geflüchtet

Zwischen 9 und 10.10 Uhr wurde am Montag ein in der Bismarckstraße in Kitzingen geparkter weißer VW Transporter angefahren. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte am Transporter den linken Außenspiegel und fuhr weiter, ohne den Schadensfall mitzuteilen (200 Euro Schaden).

Reh läuft ins Auto: 1000 Euro Schaden

Zwischen Feuerbach und Wiesentheid ereignete sich am Montag gegen 5.30 Uhr ein Wildunfall, als ein Reh die Fahrbahn überquerte und von einem Pkw erfasst wurde. Das Reh verendete und wurde vom zuständigen Jagdpächter abgeholt. Rund 1000 Euro Schaden entstanden am Auto.

Beim Abbiegen Fahrzeug gestreift

In Kaltensondheim kam es am Montag gegen 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, als ein 47-jähriger Lkw-Fahrer beim Abbiegen nach links in die Kitzinger Straße einen BMW streifte. An den beiden Fahr-zeugen entstand Schaden in Höhe von rund 2200 Euro.

Zwei Füchse überfahren

Am Montag gegen 20.30 Uhr liefen auf der Bundesstraße 8 bei Possenheim zwei Füchse auf die Straße und wurden von einem Richtung Nürnberg fahrenden Pkw erfasst und getötet. Der Jagdpächter holte die Tiere ab. Rund 500 Euro Schaden entstand am Fahrzeug.

Reifen zerstochen

Zwischen 7.30 und 18 Uhr wurde am Montag ein im Kalbweg in Iphofen geparkter schwarzer Fiat beschädigt. Ein Unbekannter schlitzte am Auto den rechten hinteren Reifen auf und verursachte dadurch einen Schaden von rund 60 Euro.

50 Reifen entsorgt

Am Eichelsee, südlich der Bahnunterführung bei Mainbernheim, wurden am vergangenen Wochenende von einem unbekannten Umweltsünder rund 50 Autoreifen entsorgt.

Lkw ohne Zulassung unterwegs

In der Adam-Fuchs-Straße in Marktbreit wurde am Montag gegen 14 Uhr der Fahrer eines Lkw Mercedes angehalten, da die am Fahrzeug angebrachten amtlichen Kennzeichen entstempelt waren. Eine Weiterfahrt wurde unterbunden und Anzeige erstattet.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen, Tel. (0 93 21) 14 10.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren