Kitzingen

Auto mutwillig beschädigt

Am Donnerstagmittag parkte ein Mann seinen BMW am Hindenburgring Nord in Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Donnerstagmittag parkte ein Mann seinen BMW am Hindenburgring Nord in Kitzingen. Zu dieser Zeit wurde sein Fahrzeug mit einer Flüssigkeit, nach Polizei-Vermutungen Klebemittel, beschädigt. Ein Unbekannter hat die Flüssigkeit auf dem rechten hinteren Kotflügel des Autos aufgebracht. Es entstand Schaden von etwa 1300 Euro.  Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.