Volkach

Auto fährt in Schafherde

Am Mittwochnachmittag fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Auto auf der Kreisstraße 34 zwischen Volkach und Fahr in eine die Fahrbahn querende Schafherde. Der Mann hatte noch voll gebremst, konnte den Aufprall auf sechs Schafe aber nicht mehr verhindern, so der Polizeibericht. Drei der Tiere überlebten nicht. Der Schäfer kümmerte sich um die anderen drei leicht verletzten Schafe. Es entstand ein Schaden von etwa 1400 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Mittwochnachmittag fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Auto auf der Kreisstraße 34 zwischen Volkach und Fahr in eine die Fahrbahn querende Schafherde. Der Mann hatte noch voll gebremst, konnte den Aufprall auf sechs Schafe aber nicht mehr verhindern, so der Polizeibericht. Drei der Tiere überlebten nicht. Der Schäfer kümmerte sich um die anderen drei leicht verletzten Schafe. Es entstand ein Schaden von etwa 1400 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren