KITZINGEN

Auto angefahren und geflüchtet

Am Montagvormittag hatte ein Autofahrer seinen Ford Galaxy auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes Am Dreistock in Kitzingen in einer Parkbucht abgestellt - mit Folgen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei-Fahrzeug (Symbolbild)

Am Montagvormittag hatte ein 38-jähriger Autofahrer seinen schwarzen Ford Galaxy auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes Am Dreistock in Kitzingen in einer Parkbucht abgestellt. Als der Mann laut Polizeibericht nach einer Stunde zu seinem Fahrzeug zurückkam, war ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen die rechte Fahrzeugseite des Ford gestoßen und hatte dabei Schaden von 3000 Euro angerichtet. Der Verursacher machte sich anschließend aus dem Staub, ohne seine Personalien hinterlassen zu haben.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren