Landkreis Kitzingen

Auto angefahren und geflüchtet

Unfälle und ein flüchtiges Mercedes-Cabrio - der Bericht der Polizeiinspektion Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zusammenstoß, Unfall, Chrash
Foto: Weichhan

Mercedes nach Unfall flüchtig

Am Dienstagnachmittag befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Mercedes Cabrio die Friedenstraße in Kitzingen. Aufgrund eines entgegenkommenden Busses musste der Mercedesfahrer nach rechts ausweichen und blieb am linken Außenspiegel eines geparkten Ford Focus hängen. Der Spiegel wurde dabei beschädigt. Der Mercedes-Fahrer mit dem Teilkennzeichen KT-MM fuhr weiter und hinterließ Schaden von 250 Euro.

Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

Ein 61-jähriger Autofahrer wollte am Dienstagnachmittag in Rödelsee von Iphofen kommend in den Kreisverkehr bei Rödelsee einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Smart, der den Kreisel befuhr, und stieß mit diesem zusammen. Schaden: 12 000 Euro.

6000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Bei zähfließendem Verkehr war am Dienstagmorgen ein Autofahrer offensichtlich kurz unaufmerksam und fuhr auf der Bundesstraße 8 Höhe Repperndorf auf einen vor ihm fahrenden Audi auf. Schaden: 6000 Euro.

Handy aus Auto gestohlen

Bereits am Donnerstagabend vergangener Woche machte sich ein bisher unbekannter Täter an einem Auto zu schaffen, das in der Seeflurstraße in Wiesentheid parkte. Aus dem unversperrten Auto entwendete der Unbekannte ein schwarzes Smartphone der Marke Black Berry im Wert von 600 Euro.

Hinweise in den entsprechenden Fällen an die Polizei Kitzingen, Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.