MAINSTOCKHEIM

Aus eigenem Garten für guten Zweck

Der Verband Wohneigentum Mainstockheim (früher Siedlerbund) hatte wieder zur Pflanzenbörse eingeladen. Gekommen waren Bürger aus Mainstockheim und haben Pflanzgefäße, Bücher, Fachzeitschriften und natürlich auch Blumen und Pflanzen zum Kauf oder Tausch angeboten, so die Mitteilung an die Presse.
Artikel drucken Artikel einbetten
Aus eigenem Garten für guten Zweck
(rt) Der Verband Wohneigentum Mainstockheim (früher Siedlerbund) hatte wieder zur Pflanzenbörse eingeladen. Gekommen waren Bürger aus Mainstockheim und haben Pflanzgefäße, Bücher, Fachzeitschriften und natürlich auch Blumen und Pflanzen zum Kauf oder Tausch angeboten, so die Mitteilung an die Presse. Die Börse wurde wieder zum Treffen vieler Gartenfreunde. Erfahrungen bei der Anzucht und Vermehrung bestimmter Pflanzen oder der Gartengestaltung standen im Mittelpunkt des Interesses. Der Reinerlös aus dem Verkauf wird an den Verein der Steinbruchfreunde Mainstockheim und für den Generationsgarten Schloss Ebracher Hof gespendet. Foto: Foto: KLAUS HOFMANN
Der Verband Wohneigentum Mainstockheim (früher Siedlerbund) hatte wieder zur Pflanzenbörse eingeladen. Gekommen waren Bürger aus Mainstockheim und haben Pflanzgefäße, Bücher, Fachzeitschriften und natürlich auch Blumen und Pflanzen zum Kauf oder Tausch angeboten, so die Mitteilung an die Presse. Die Börse wurde wieder zum Treffen vieler Gartenfreunde. Erfahrungen bei der Anzucht und Vermehrung bestimmter Pflanzen oder der Gartengestaltung standen im Mittelpunkt des Interesses. Der Reinerlös aus dem Verkauf wird an den Verein der Steinbruchfreunde Mainstockheim und für den Generationsgarten Schloss Ebracher Hof gespendet.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.