MAINBERNHEIM

Aufwändige Bergung eines Lkw: B 8 für 20 Minuten gesperrt

Ein Lkw-Fahrer stellte am Montagnachmittag sein Fahrzeug mit Anhänger an der B 8 bei Mainbernheim auf dem Seitenstreifen ab. Beim Anfahren rutschte das Zugfahrzeug in den Straßengraben. Nach einigen erfolglosen Versuchen, das Fahrzeug aus dem Graben zu ziehen, musste am Abend ein Bergungsunternehmen beauftragt werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unfall
Foto: Pleier

Ein Lkw-Fahrer stellte am Montagnachmittag sein Fahrzeug mit Anhänger an der B 8 bei Mainbernheim auf dem Seitenstreifen ab. Beim Anfahren rutschte das Zugfahrzeug in den Straßengraben. Nach einigen erfolglosen Versuchen, das Fahrzeug aus dem Graben zu ziehen, musste am Abend ein Bergungsunternehmen beauftragt werden.

Während der Arbeiten musste die B 8 für zirka 20 Minuten gesperrt werden, teilt die Polizei mit. Verkehrsteilnehmer hatten vorsorglich auch die Feuerwehr Mainbernheim verständigt. Die Straßenmeisterei sicherte die Unfallstelle ab und prüft nun, ob ein Schaden am Bankett entstanden ist.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.