Volkach

Auffahrunfall: Weintrauben übersäen die Fahrbahn

Zu einem schadensträchtigen Unfall kam es am Samstag gegen 14.20 Uhr auf der Kreisstraßee zwischen Fahr und Volkach.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einem schadensträchtigen Unfall kam es am Samstag gegen 14.20 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Fahr und Volkach. Ein 23-jähriger Mann war mit seinem Auto in Richtung Volkach unterwegs, wie die Polizei berichtet.

Er überholte zunächst einen anderen Wagen und scherte dann hinter einem Traktorgespann ein, das mit Weintrauben beladen war. Offensichtlich hatte sich der 23-jährige Mann in der Geschwindigkeit des Gespannes verschätzt und fuhr auf den Anhänger auf. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Durch den Aufprall wurde der Anhänger erheblich beschädigt und die Ladung Weintrauben verteilte sich auf der Straße. Zur Reinigung rückte die Feuerwehr Volkach an. Gesamtschaden: rund 13000 Euro.



Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.