KALTENSONDHEIM

Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern gekommen

Ein 23-Jähriger war am Samstag mit seinem BMW auf der Straße vom Biebelrieder Ortsteil Westheim in Richtung Kaltensondheim unterwegs. Da kam er ins Schleudern.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unfall
Symbolbild: Polizeifahrzeug mit Unfall-Hinweis Foto: Stefan Puchner (dpa)

Ein 23-Jähriger war am Samstag gegen 14 Uhr mit seinem BMW auf der Straße vom Biebelrieder Ortsteil Westheim in Richtung Kaltensondheim unterwegs. In einer Linkskurve kam er nach Angaben der Polizei auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich mehrmals um die eigene Achse und kam schließlich im rechten Straßengraben zum Stehen.

Beim Abkommen nach rechts wurden zwei Straßenleitpfähle umgerissen. Da aus dem BMW Betriebsstoffe ausliefen, wurden die Feuerwehren Biebelried und Kitzingen zum Abbinden alarmiert. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 2200 Euro an.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.