Kitzingen

Arbeitslosenfrühstück

„Psychosomatik – wie innen so außen – wie außen so innen“ lautet das Thema des Vortrags beim Arbeitslosenfrühstück (ALF) am Mittwoch, 10. Oktober. Psychosomatik verweist darauf, dass emotionale und psychische Vorgänge den Körper, das Immunsystem und die Gesundheit beeinflussen, heißt es in einer Pressemitteilung. Hat man herausgefunden, welche seelische Belastung zu einer körperlichen Beeinträchtigung führen kann, so kann man Maßnahmen ergreifen. Referent Rüdiger Hürter führt in seinem Vortrag in die Psychosomatik und das Erkennen von Krankheitshintergründen ein. Das ALF findet ab 9 Uhr im Paul-Eber-Haus, im großen Saal im ersten Stock statt. Das Frühstücksbuffet bildet den zwanglosen Rahmen für Gespräche und gegenseitige Hilfestellungen, zum Beispiel bei Behördengängen, Antragstellungen und vielem mehr.
Artikel drucken Artikel einbetten

„Psychosomatik – wie innen so außen – wie außen so innen“ lautet das Thema des Vortrags beim Arbeitslosenfrühstück (ALF) am Mittwoch, 10. Oktober. Psychosomatik verweist darauf, dass emotionale und psychische Vorgänge den Körper, das Immunsystem und die Gesundheit beeinflussen, heißt es in einer Pressemitteilung. Hat man herausgefunden, welche seelische Belastung zu einer körperlichen Beeinträchtigung führen kann, so kann man Maßnahmen ergreifen. Referent Rüdiger Hürter führt in seinem Vortrag in die Psychosomatik und das Erkennen von Krankheitshintergründen ein. Das ALF findet ab 9 Uhr im Paul-Eber-Haus, im großen Saal im ersten Stock statt. Das Frühstücksbuffet bildet den zwanglosen Rahmen für Gespräche und gegenseitige Hilfestellungen, zum Beispiel bei Behördengängen, Antragstellungen und vielem mehr.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.