MAINBERNHEIM

Arbeiterwohlfahrt ehrt treue Mitglieder

Weihnachtsfeier der Ortsvereine Kitzingen und Mainbernheim zusammengelegt
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Weihnachtsfeier war Anlass für Mitgliederehrungen des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt Mainbernheim. Foto: Foto: Siegfried Thomas

Zur gemeinsamen Weihnachtsfeier trafen sich im Speiseraum des Wilhelm-Högner in Kitzingen Haus Mitglieder der AWO-Ortsvereine Kitzingen und Mainbernheim, des Kreisverbandes und Bewohner des Heims.

Geehrt wurden bei dieser Gelegenheit langjährige Mitglieder des Ortsvereins Mainbernheim durch den Kreisvorsitzenden Gerald Möhrlein und der Ortsvorsitzenden Margarete Herold.

Der stellvertretende Vorsitzende des Mainbernheimer Ortsvereins, Hans Hermann, überraschte das Ehepaar Dieter und Margarete Herold mit einem Dankeschön für ihren Einsatz für die AWO so die Mitteilung an die Presse. Lieder und Gedichte des Winzerinnensingkreises Iphofen und eine Weihnachtsgeschichte, vorgetragen von Siegfried Thomas, unterhielten die Gäste.

Geehrt wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft Alexandra Baier, Georg Baier, Hedwig Bauer, Armin Grötsch und Barbara Hahn; für 15 Jahre Dieter Herold; für 20 Jahre Alfred Konnerth, Ulrike Münzer und Eugen Reifenscheid sowie für 25 Jahre Ernst Hart und für 30 Jahre Robert Finster und Therese Scherpf.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.