GROSSLANGHEIM

Arbeiter bricht in Kellerschacht ein

Eine tiefe Schnittwunde im Gesicht zog sich ein 56-Jähriger während Arbeiten auf einer Terrasse zu. Er stürzte und fiel gegen eine laufende Flex.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Björn Kohlhepp
Zwei Arbeiter waren am Freitag gegen 11.55 Uhr auf einer Terrasse eines Wohnhauses in Großlangheim, Prof.-Mader-Straße, beschäftigt. Einer von ihnen arbeitete mit einer Flex, so die Polizei.

Ein 56-jähriger Arbeiter trat hierbei auf die Kunststoffabdeckung eines Kellerlichtschachtes und brach ein. Beim Sturz fiel er mit dem Gesicht gegen die noch laufende Flex seines Kollegen und zog sich eine tiefe Schnittwunde an der linken Wange zu.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.