Dettelbach

Applaus für die "Helden des Alltags"

Bei ihrem Ehrenabend würdigt die Stadt Dettelbach besonderes Engagement.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die 83 Geehrten, Stellvertretender Landrat Robert Finster und Bürgermeisterin Christine Konrad Foto: Anne Herrmann

"Sie sind für mich die Helden des Alltags." Mit diesen Worten begrüßte die Bürgermeisterin Christine Konrad die Anwesenden im historischen Rathaus zum Ehrenabend der Stadt Dettelbach, bei dem Bürgerinnen und Bürger für außerordentliches Engagement ausgezeichnet wurden. Insgesamt 83 Personen nahmen für ihre Leistungen in den Bereichen Sport, Musik und Rettungsdienst eine Ehrenurkunde und ein Präsent entgegen.

Christine Konrad, die die Ehrungen verlesen hat, hielt gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat Robert Finster die Eröffnungsrede. Die Bürgermeisterin zollte den Zuhörern ihren Respekt: "Sie sind Vorbilder und motivieren auch alle Menschen, die hier leben." Robert Finster fügte hinzu: "Es ist für uns Kommunen unheimlich wichtig, solche Menschen unter uns zu haben, die die Bereitschaft zeigen, sich für andere einzusetzen."

Während der Ehrung wurde einigen Mitgliedern der Schützengesellschaft Dettelbach eine besondere Ehre zuteil: Katharina Falkenstein, Tim Steiner und Isabell Brunner durften sich für ihre herausragenden Leistungen im Goldenen Buch der Stadt Dettelbach verewigen. Im vergangenen Jahr erreichten sie einen "perfekten Durchlauf", wie es Christine Konrad bezeichnete. Von Gau- über Bezirks- und Bayerische Ebene erzielten sie überall einen ersten Platz und schließlich sicherten sie sich auch noch den Titel Deutscher Meister.

Bei den Sportlern wurden geehrt: Jugendtanzsportclub Dettelbach, Gardetanz, die "Muskatzinchen": Madita Müller, Alicia Reuß, Emilia Hardt, Cecile Hardt, Melina Keßelring, Lea Beck, Nadine Kieser, Stella Remler, Mirja Winzenhörnlein, Magdalena Dienesch, Sophia Kölner, die "Ortegas": Jessica Ebert, Saskia Möhrlein, Angelina Knorr, Eva Schöps, Jasmin Schmied, Franziska Filbig, Lisa Heinrich, Rabea Rehhäuser, Sophie Reinfelder, Viktoria Seifert, Julia Mangold, die "Thetilas": Jana Schmitt, Anna Kreis, Sina Thauer, Yvonne Schmied, Jessica Kühling, Katharina Langhirt, Kim Bonauer, Lea Riedel, Lena Weidenbach, Lisa Kreis, Michelle Haaf, Nadine Krißmer, Selina Taub, Thea Ebner, Veronika Holtmann, Gardetanz Paar: Kilian Kuhn, Jana Schmitt, für jahrzentelanges Engagement beim JTSC: Ursula Kemmer, Michael Hartmann

Dettelbach und Ortsteile 2009 e.V., Fußball(Aufstieg in Bezirksliga): Daniel Barth, Lukas Bock, Julian Deinlein, Marcel Geitz, Christian Graber, Dominik Hammer, Moritz Hirth, Thomas Hofmann, Hugo Holzapfel, Fabian Kühnl, Lukas Lohr, Maximilian Meyer, Jakub Phouthavong, Tim Reiner, Jochen Rettner, Bastian Ringelmann, Benedikt Schraud, Bastian Schimmer, Lukas Schimmer, Stefan Schröderlein, Oliver Stark, Philipp Waigandt, Philipp Will

Judoclub Dettelbach: U15: Maximilian Falk, U18: Jan Schleicher, Erwachsen: Moritz Kochendörfer

Schützengesellschaft Dettelbach von 1471: Schüler: Nico Adler, Junioren: Isabell Brunner, Katharina Falkenstein, Mannschaft Schüler: Nico Adler, Luca Hörning, Leon Mahler, Mannschaft Junioren: Tim Steiner, Isabell Brunner, Katharina Falkenstein

Für musikalische Leistungen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" wurden geehrt: Leopold Rümmele (Violine), Emma Rümmele (Klavier)

Für Engagement beim Rettungsdienst Bayerisches Rotes Kreuz Bereitschaft wurde Andreas Barber geehrt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.