GOLLHOFEN

Anschlussstelle Gollhofen gesperrt

Die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Gollhofen auf die A 7 in Richtung Ulm ist vom 22. Mai bis voraussichtlich 9. Juni gesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
A5 für Abrissarbeiten am Wochenende teilweise gesperrt
ARCHIV - ILLUSTRATION - An der Autobahnauffahrt in Richtung Rostock vor dem abgesackten Teilstück der A20 an der Trebeltalbrücke bei Tribsees (Mecklenburg-Vorpommern) wird am 10.10.2017 auf eine Sperrung hingewiesen. In Hessen wird am Wochenende ein Teilstück der viel befahrenen Autobahn 5 bei Frankfurt wegen des Abrisses einer alten Eisenbahnbrücke für Stunden vollgesperrt. (zu dpa «Abschnitt der Autobahn 5 bei Frankfurt wird komplett gesperrt» vom 02.11.2017) Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Gollhofen auf die A 7 in Richtung Ulm ist vom 22. Mai bis voraussichtlich 9. Juni gesperrt. Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten im Bereich der Anschlussstelle an die neuen Brücken, teilt die Autobahndirektion Nordbayern mit. Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Gollhofen in Fahrtrichtung Ulm von der A 7 abfahren möchten, werden zur Anschlussstelle Uffenheim-Langensteinach geleitet und von dort über die A 7 zur Anschlussstelle Gollhofen zurückgeführt. Verkehrsteilnehmer, die auf die A 7 Richtung Ulm auffahren möchten, werden über die Umleitung U 76 zur Anschlussstelle Uffenheim-Langensteinach umgeleitet.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren