Geesdorf

Angefahren, mit einem Stein beworfen, zerkratzt

Die Polizei hatte es im ganzen Landkreis mit zahlreichen beschädigten Fahrzeugen zu tun.
Artikel drucken Artikel einbetten
Autokratzer
Autokratzer (Symbolbild).

Geparkten Peugeot angefahren

Bereits am Mittwoch, 23. Mai, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr wurde in Geesdorf, Am Fasanenbach, ein geparkter Peugeot angefahren und hinten rechts beschädigt. Schaden: rund 800 Euro.

Unbekannte zerkratzen drei Autos in der Königsberger Straße

Mehrere Kratzer an Autos in Kitzingen meldet die Polizei. Zum einen traf es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 24. Mai, einen blauen BMW in der Königsberger Straße im Bereich der rechten Front. Es entstand ein Schaden in Höhe von 250 Euro. Des Weiteren wurde in derselben Nacht ein Audi A3 an der linken Seite zerkratzt. Schaden: circa 2000 EUR. Weiterhin wurde in der Zeit von Donnerstag, 17.30 Uhr, bis Freitag, 23 Uhr, in derselben Straße ein geparkter Fiat ebenfalls an der linken Seite zerkratzt. Schaden rund 500 Euro.

Kratzer im Auto auch in Wiesentheid

Auch in Wiesentheid wurde ein Fall von einem beschädigten Fahrzeug bekannt. Bereits am 18. Mai zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr haben Unbekannte einen roten Audi in der Abtswinder Straße zerkratzt. Schaden: rund 150 Euro.

Lackschaden an der Stoßstange

Im Zeitraum von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen wurde ein in der Storchgasse in Volkach geparktes Auto beschädigt. Der Halter hatte seinen grauen Toyota Corolla dort abgestellt und nach einer Einkaufsfahrt den Lackschaden an der Stoßstange bemerkt. Die Schadenssumme beläuft sich auf circa 1500 Euro.

Geparkten Skoda angefahren

Ihren grauen Skoda Yeti hat eine Autofahrerin am Freitagmorgen zwischen 9 Uhr und 11 Uhr in Nordheim in der Langgasse geparkt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie an der Stoßstange eine größere Beschädigung. Hinweise auf einen Verursacher konnten nicht gefunden werden.

Unfallverursacher flüchtig

Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 4 Uhr und Freitag, 16.30 Uhr, wurde in Wiesenbronn ebenfalls ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Der silberne Peugeot war in der Hauptstraße geparkt, als die Halterin einen Lackschaden an der vorderen Stoßstange entdeckte. Die Beamten stellten rote Lackrückstände am beschädigten Fahrzeug fest. Diese könnten vom mutmaßlichen Unfallverursacher stammen, der vor dem Peugeot geparkt hatte.

Auto durch Steinwurf beschädigt

Auf dem Parkplatz des McDonalds in der Repperndorfer Straße in Kitzingen kam es am Samstagmorgen gegen 1 Uhr zu einer Beschädigung. Von der Straße aus soll ein Stein auf den Parkplatz geworfen worden sein und so einen silbernen Opel Vectra beschädigt haben. Ob eine Personengruppe in der Nähe des Tatorts damit in Zusammenhang steht, muss laut Polizei noch ermittelt werden.

Hinweise in allen Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.