Kitzingen

Andacht im Gedenken an Paul Eber

Nach dem Kitzinger Reformator Paul Eber ist die Mittelschule, eine Straße, das Gemeindehaus und die Kantorei in Kitzingen benannt. Außerdem wurde ihm im "Kirchgärtchen" neben der Stadtkirche ein Denkmal gesetzt. Anlässlich seines 450. Todestages gedenkt die evangelische Kirchengemeinde Paul Eber am Dienstag, 10. Dezember, in einer Andacht. Vertrauensmann Dieter Brücker wird laut einer Pressemitteilung das Leben von Paul Eber von historischer Seite beleuchten. Dekanin Baderschneider hält die Predigt. Beginn ist um 18.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche.
Artikel drucken Artikel einbetten

Nach dem Kitzinger Reformator Paul Eber ist die Mittelschule, eine Straße, das Gemeindehaus und die Kantorei in Kitzingen benannt. Außerdem wurde ihm im "Kirchgärtchen" neben der Stadtkirche ein Denkmal gesetzt. Anlässlich seines 450. Todestages gedenkt die evangelische Kirchengemeinde Paul Eber am Dienstag, 10. Dezember, in einer Andacht. Vertrauensmann Dieter Brücker wird laut einer Pressemitteilung das Leben von Paul Eber von historischer Seite beleuchten. Dekanin Baderschneider hält die Predigt. Beginn ist um 18.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren