Sommerach

Alte Schachteln gehen in Summeri auf Brautschau

"Unser Summerier Alphatier Elmar lässt ewig keine öffentliche Toiletten bauen", schimpften die betagten Dorftratschen Christa Kauppert und Sabine Pfeufer beim Faschingsabend im Sommeracher Sportheimsaal, weswegen die Touristen immer in die Schwane müssen, um ihre Bedürfnisse zu verrichten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit den Armen wedelnd, simulierten die Flugenten Karlheinz Karg und Sabine Endres einen Flug über Sommerach. Foto: Hartmut Hess
+2 Bilder

"Unser Summerier Alphatier Elmar lässt ewig keine öffentliche Toiletten bauen", schimpften die betagten Dorftratschen Christa Kauppert und Sabine Pfeufer beim Faschingsabend im Sommeracher Sportheimsaal, weswegen die Touristen immer in die Schwane müssen, um ihre Bedürfnisse zu verrichten. Sie zeterten über die Männer, die immer nur mit einer Gehirnhälfte denken würden und Sabine Pfeufer bekannte auf Nachfrage, "dass ich glücklich und mein Mann verheiratet ist".

Das Duo genoss die Aussicht am Mehrgenerationenplatz und gab sich neidisch auf die Nordheimer Nachbarn, die ein Jahr lang nichts anderes als Feiern im Kopf gehabt hätten. . Derweil erzählte Leni Ruhl von der totalen Überwachung durch ihre Mutter. Selbst auf Facebook und Instagram würde die Mutter mitmischen, um jederzeit zu wissen, was die Tochter denn so mache.

Die Gesamtleitung des Abends hatten Christa Kauppert und Sabine Pfeufer, die Moderation oblag Thomas Hümpfner. Er zündete für das Publikum viele Stimmungsraketen und bereitete den Darstellern auf der Bühne ihren Einzug. Viel Applaus ernteten die grazilen Tänzerinnen des Kinderballetts von Trainerin Nicola Steffen, die Diamonds-Tänzerinnen oder die Akteure der Showeinlage mit dem Titel "Männer ganz klein" bei ihren Auftritten. Heike Prestele und Sandra Endres klagten ihr Leid als geplagte Mütter und Sandra Endres hatte noch einen zweiten Auftritt beim Sketch "Die Vögel" mit Karlheinz Karg. Endres und Karg schilderten als Flugenten aus der Vogelperspektive die Sicht auf "Summeri". Auf dem Bauch liegend wedelten beide mit den Armen um ihren Flug zu simulieren und gaben dabei ein Bild zum Brüllen ab.

Auf Brautschau begab sich die Riege der Alten Herren als Schachtelweiber, derweil machte sich Christina Pfaff in der Bütt auf Männersuche. "Habt Spaß und macht mit", forderte Florian Wächter vom Schwarzenauer Elferrat das Publikum auf, den närrischen Abend zu genießen. "Das ist unsere Generalprobe heute", unkte Wächter, denn die große Sause der Schwarzenauer steht erst noch ins Haus.

Die Mitwirkenden: Kinderballett (Leni Ruhl, Anna Heusinger, Anna Heß, Lotte Schmitt, Felicitas Zobel, Alissa Ortlitz, Linda Wirsching, Trainerin Nicola Steffen); Dorftratschen: Christa Kauppert und Sabine Pfeufer; Kinderbütt: Leni Ruhl; Diamonds-Tänzerinnen (Karolina Steffen, Nicola Steffen, Theresa Kaufmann, Marie-Christin Kaufmann, Jan Wendel, Linda Hümpfner, Vera Pickel, Paulina Breitschopf, Kathrin Mühlig, Trainerinnen Katharina Kauppert, Anna-Lena Karg und Linda Hümpfner); Sketch mit Sandra Endres und Karlheinz Karg; Männer-Show: Simon Then, Tobias Kauppert, Maxi Pfaff, Tim Walter, Manuel Then, Philipp Mangold, Niklas Kreis, Leon Karl, Benedikt Jakob, Simon Hartmann, Daniel Utz; Alte-Herren-Schachtelweiber (Jürgen Wirsching, Jürgen Pfaff, Karlheinz Karg, Markus Biegen, Roman Mangold, Erwin Kreis, Rene Prestele); Büttenredner: Christina Paff, Leni Uhl, Christa Kauppert, Sabine Pfeufer, Heike Prestele, Sandra Endres; Moderator Thomas Hümpfner.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.