SCHLÜSSELFELD/ASCHBACH

Allianz für Demenzkranke

Bis zu 1,4 Millionen Menschen sind heute in Deutschland an Demenz erkrankt. Ihre Versorgung stellt vor dem Hintergrund des demographischen Wandels eine immer wichtigere Aufgabe für das Gesundheits- und Sozialwesen dar
Artikel drucken Artikel einbetten

Bis zu 1,4 Millionen Menschen sind heute in Deutschland an Demenz erkrankt. Ihre Versorgung stellt vor dem Hintergrund des demographischen Wandels eine immer wichtigere Aufgabe für das Gesundheits- und Sozialwesen dar. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat deshalb das Programm der Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz ins Leben gerufen. Es geht dabei um die Bündelung und Vernetzung der Potenziale von Bürgern, Vereinen, Gewerbe, Bildungseinrichtungen, Politik und Kommunalverwaltung. Ziel ist es, die Lebenssituation der Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen dauerhaft zu verbessern.

Das Seniorenzentrum Hephata der Diakonie Bamberg-Forchheim hat für das Drei-Franken-Eck den Aufbau und die Koordination einer solchen Allianz übernommen, heißt es in der Pressemitteilung des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim.

Am Samstag, 22. November, lädt das Team alle Interessierten ins Seniorenzentrum in den Hohner Weg 10 nach Schlüsselfeld Aschbach ein, um den Auftakt der Lokalen Allianz zu feiern. Bei einem Sektempfang mit Musik ab 15 Uhr wird nicht nur das Programm der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz vorgestellt, sondern auch das Projekt „Demenzcafé“, das am 1. Dezember im Rahmen der Lokalen Allianz startet.

Demenzcafé ab Januar

Hier können sich Menschen, die in ihren Familien mit der Diagnose Demenz konfrontiert sind, austauschen und von Fachleuten Tipps erhalten. Gleichzeitig werden die an Demenz erkrankten Angehörigen liebevoll und fachkundig betreut. Das Demenzcafé wird ab Januar 2015 jeden 3. Montag im Monat im Seniorenzentrum Hephata stattfinden.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Tel. (0 95 55) 80 97 0.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.